Soziale Netzwerkarbeit: Eine Einführung für soziale Berufe

Soziale Netzwerkarbeit: Eine Einführung für soziale Berufe

von: Hermann Bullinger, Jürgen Nowak

Lambertus Verlag, 1998

ISBN: 9783784109602 , 245 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 13,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Soziale Netzwerkarbeit: Eine Einführung für soziale Berufe


 

Das Thema der Vereinzelung beschäftigt die Soziologie nicht erst seit der Globalisierung der Wirtschaft und Kultur. Überkommene Beziehungsstrukturen wie Nachbarschaft, Verwandtschaft und Haushalt lösen sich auf. Sie werden durch vielgestaltige, lockere und weitmaschige Netzwerke ersetzt. Damit verändern sich auch die Ressourcen zur Bewältigung alltäglicher Probleme. Für die Soziale Arbeit ist dies von großer Bedeutung. Denn es gilt, bei der Unterstützung rat- und hilfesuchender Klienten diese Ressourcen in vielfältiger Hinsicht zu nutzen und einzubeziehen.

Im ersten Teil des Buches zeichnen die Autoren den historischen Verlauf dieser sozialen Umwälzungen nach. Hier werden auch die theoretischen Grundlagen für die mikro- und makrosoziologische Netzwerkanalyse beschrieben. Im zweiten Teil verdeutlicht das Buch die Vorteile und den Nutzen der Netzwerkperspektive für die Soziale Arbeit. Anschließend werden methodische Instrumentarien und Handlungsmodelle der sozialen Netzwerkarbeit vorgestellt und verschiedene Ansätze kritisch gewürdigt. Damit vermittelt dieser didaktisch aufbereitete Band wertvolles Handlungswissen für Studierende und Praktiker der Sozialen Arbeit.