Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten - Die Übersetzungshilfe für Führungskräfte

von: Maren Lehky

Campus Verlag, 2009

ISBN: 9783593407180 , 221 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 20,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten - Die Übersetzungshilfe für Führungskräfte


 

Inhalt

6

Vorwort

8

Narzissten, Nieten, Aufschneider – der Chef als Feindbild

11

Nur noch Nieten im Topmanagement?

11

Der unfähige Chef von nebenan?

16

1. Jammern als Ritual – warum viele Menschen gern mal klagen

23

Warum ein bisschen Gejammer einfach dazugehört

26

Jammern im Job: Anlässe und Auslöser

32

2. Wunschdenken – der Chef als Übervater

42

Wer so viel Geld verdient, muss wenigstens perfekt sein!

43

Vater, Held und Visionär: Die Archetypen der Führung

45

Und wo sind die Frauen?

54

Erwartungen konterkarieren oder erfüllen?

60

3. Die neue Arbeitswelt – Change-Prozesse und die Folgen

68

Warum die meisten Menschen sich vor Veränderungen fürchten

70

Wie Sie den Wandel erfolgreich managen

82

Wenn Sie Mitarbeiter entlassen müssen

89

4. Passungsprobleme – drum prüfe, wer sich bindet

100

Von den Wurzeln der Sympathie und Antipathie

102

Vom Nutzen der Vielfalt

108

Selbstreflexion als Schlüssel zu mehr Toleranz

125

5. Umstellungsprobleme – wenn Sie »schon wieder ein neuer Chef« sind

133

Manager auf Abruf

134

Die ersten Tage im neuen Job

142

6. Übersetzungsprobleme – verstehen die Mitarbeiter, was Sie wollen?

152

Die Sprachsünden der Manager

153

Mehr Persönlichkeit macht glaubwürdig

159

7. Eigene Versäumnisse – wenn Ihnen Führungsfehler unterlaufen sind

180

Warum gute Führung sich bezahlt macht

181

Die zehn typischen Führungsfehler

183

Der Blick hinter die Kulissen: Fehlerursachen

191

Fehler ausbügeln: Wie retten Sie die Situation?

199

8. Brücken bauen – sieben Erfolgsfaktoren für ein produktives Arbeitsklima

205

1. Die eigenen Stärken und Schwächen kennen – Selbstreflexion

206

2. Sich nicht nur mit Jasagern umgeben – Offenheit

206

3. Sich selbst zurücknehmen können – Empathie

207

4. Sich Zeit für Führung nehmen – Fokussieren

207

5. Mit Fehlern umgehen können – Fehlerkultur

208

6. Unterschiede ertragen können – Souveränität

209

7. In sich selbst ruhen – Werteklarheit

209

Für ein konstruktives Miteinander

210

Danksagung

212

Anmerkungen

213

Literatur

217

Register

219