Brandschutz im Krankenhausbau. Neubau und Sanierung im ungeregelten (NRW) Sonderbau Krankenhaus unter Brandschutzaspekten

von: René Rohmann

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668655072 , 35 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Brandschutz im Krankenhausbau. Neubau und Sanierung im ungeregelten (NRW) Sonderbau Krankenhaus unter Brandschutzaspekten


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Brandschutz im Krankenhaus ist ein besonders sensibles Thema. Anders als in sonstigen Gebäuden birgt hier im Brandfall auch das Verlassen des Gebäudes für viele Patienten eine Gefahr, da eine mitunter lebensnotwendige Behandlung unterbrochen bzw. erschwert wird. Hinzu kommt, dass sich im Krankenhaus Personen befinden, die in ihrer Wahrnehmung und ihrer Mobilität aufgrund ihres Krankheitsbildes oder einer medikamentösen Behandlung beeinträchtigt sind. Um Schäden zu vermeiden, ist der Brandschutz im Krankenhaus fester Bestandteil des täglichen Betriebes. Der Brandschutz muss bei Neubauten vorrangiger Teil der Planung sein und bei Altbauten durch Analysen von Brandrisiken und deren Verbesserungen optimiert werden. Hierbei sind die in Deutschland geltenden Rechtsgrundlagen zu beachten. In dieser Bachelorarbeit wird die Problematik einer fehlenden Rechtsgrundlage im Bereich der Neu- und Umbauten von Krankenhäusern im Bundesland Nordrhein-Westfalen beschrieben. Dazu geht es im ersten Teil der Arbeit nach einer kurzen Einleitung in den folgenden Kapiteln 2 und 3 um die rechtliche Einordnung von Krankenhäusern und in Kapitel 4 um deren nutzungsspezifischen Brandrisiken. Der zweite Teil handelt von Brandschutz allgemein und vergleicht in Kapitel 6 allgemeine Brandschutzkonzepte mit Konzepten für den Krankenhausbau. In den abschließenden Kapiteln 7 und 8 wird nochmals die Problematik aufgezählt und mit einer Empfehlung ergänzt.