Die Permanenz des Ästhetischen

von: Melanie Sachs, Sabine Sander

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2009

ISBN: 9783531914725 , 256 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 40,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Permanenz des Ästhetischen


 

Vorwort

5

Inhaltsverzeichnis

7

Einleitung

9

I. Kunst

20

Wie ist Kunst? Eine ontologische Glosse zur Permanenz des Ästhetischen

21

Eine Frage der Angemessenheit. Ästhetik als Philosophie der Kunst

39

„Das Recht des Kitsches“ Synthetische Kunst, populärer Widerschein und reflexive Pragmatik

53

II. Schönheit

71

Die Idee des Schönen

72

Von der universalen Schätzung des Schönen

89

Die Regel und die Ausnahme. Zur Kanonisierbarkeit des Schönen

116

III. Begriffe, Theorien, Konzepte

131

Die Grundlagen der Ästhetik in Leibniz’ und Baumgartens Konzeption der Kontinuität und Ganzheit

132

Jenseits der Schönheit. Sieben Thesen zum Verhältnis von philosophischer Ästhetik und ästhetischer Theorie

156

Cultural Studies als Herausforderung für die philosophische Ästhetik

173

„Ästhetik“ als Weise des Verstehens von Welt: Soziale und kulturelle Implikationen

189

Medienästhetik des Raums

208

Erfahrung und Erwartung. Zum Wandel ästhetischer Begriffe

221

Autorinnen und Autoren

235