Der Beitrag der Internen Revision zur Corporate Governance - Eine ökonomische Analyse vor dem Hintergrund der Mindestanforderungen an das Risikomanagement bei Kreditinstituten (MaRisk)

von: Karsten Geiersbach

Gabler Verlag, 2011

ISBN: 9783834966155 , 498 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 62,99 EUR

  • Der Signalnavigator - Signale frühzeitig erkennen und für Innovationen nutzen. Ein Leitfaden mit Best-Practice-Beispielen und Gestaltungsempfehlungen
    Erfolgsfaktoren des Ambush-Marketing - Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel der Fußball-Europameisterschaft 2008
    Vertrauensentwicklung im interkulturellen Management - Ein empirischer Beitrag am Beispiel der deutsch-französischen Zusammenarbeit
    Performance in Professional Service Firms
    Markencontrolling - Ein verhaltensorientierter Beitrag zur Rationalitätssicherung einer identitätsorientierten Markenführung
    Strategisches Prozesscontrolling - Koordinationsorientierte Konzeption auf der Basis von Beiträgen zur theoretischen Fundierung von strategischem Prozessmanagement
  • Digitale Strategien in der Europäischen Union - Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten
    Social Entrepreneurship - Social Business: Für die Gesellschaft unternehmen
    Vehicle Routing under Consideration of Driving and Working Hours - A Distributed Decision Making Perspective
    Das Property Rights Equity Concept - Vorschlag zur Eigenkapitelabgrenzung im Kontext der internationalen Rechnungslegung
    Country-Specific Effects of Reputation - A Cross-Country Comparison of Online Auction Markets
    Sales Management Control Strategies in Banking - Strategic Fit and Performance Impact
 

Mehr zum Inhalt

Der Beitrag der Internen Revision zur Corporate Governance - Eine ökonomische Analyse vor dem Hintergrund der Mindestanforderungen an das Risikomanagement bei Kreditinstituten (MaRisk)


 

Karsten Geiersbach untersucht auf Basis der Neuen Institutionenökonomik bei Kreditinstituten, ob die Interne Revision im dualistischen System als vorstandsunabhängige Informationsquelle einen Beitrag zur Verbesserung der Internal Governance liefern kann.

Karsten Geiersbach promovierte an der Universität Kassel im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Er ist als Bereichsdirektor Innenrevision bei einem Kreditinstitut tätig und ist akkreditierter Quality Assessor beim DIIR e.V und Certified Internal Auditor (CIA).