Aufgestrichen - Aufstriche, Cremes und Dips mit viel Geschmack

von: Rosemarie Zehetgruber

av Buch, 2011

ISBN: 9783840465093 , 96 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 7,49 EUR

  • Die Herrlichkeit des Herrn - Die Enthüllung des Bibelgeheimnisses
    Satori - Thriller
    Der Weg der Könige - Roman
    Die letzte Arche - Roman
    Das Kinderwunsch-Buch für Männer
    Die gesunde Leber - Entlasten und revitalisieren - Krankheiten erkennen und behandeln
  • Jäger der Dämmerung - Roman

     

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Aufgestrichen - Aufstriche, Cremes und Dips mit viel Geschmack


 

Melanzani-Paprika-Aufstrich (S. 63-64)

Zutaten


• 1 Melanzani (ca. 200 g)
• 2-3 rote Paprikaschoten
• 2 EL Olivenöl
• 1 Schalotte
• 2 Knoblauchzehen
• Salz
• Cayennepfeffer
• Zitronen- oder Limettensaft

ZubereitungBackofen auf 220 °C vorheizen. Melanzani mehrmals mit einem Messer oder einer Gabel einstechen. Melanzani und Paprikaschoten im Ganzen und mit der Schale auf einen mit Alufolie belegten Rost legen und etwa 40-45 Minuten „backen“. Die Schale der Melanzani ist danach schon recht ausgetrocknet und rissig. Die Haut der Paprika wird dunkel und wirft Blasen.

Paprika und Melanzani in ein feuchtes Tuch einschlagen und ca. 5 Minuten rasten lassen. Dann mit einem Messer die Haut von Paprika und Melanzani abziehen. Stielansatz und aus den Paprikaschoten auch die Kerne entfernen, Gemüse grob zerteilen und mit dem Stabmixer pürieren. Schalotte und Knoblauch fein hacken und in Öl kurz anbraten. Mit dem Püree vermischen, mit Salz, Cayennepfeffer sowie Zitronen- oder Limettensaft abschmecken und auskühlen lassen.

Apropos

Dieser Aufstrich braucht Zeit, ist aber lauwarm genossen eine besonders feine Vorspeise oder kalt ideal zur lause.

Variation

Probieren Sie auch Melanzani- oder Paprikaaufstrich pur: Melanzani bzw. Paprika wie oben beschrieben „backen“ und dann die Haut abziehen. Für die Melanzani-Creme das Gemüse mit der Gabel zerdrücken, mit etwas Knoblauch und Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymianblättchen und Balsamicoessig abschmecken. Für die Paprika-Creme die gehäuteten Paprikaschoten zusammen mit Knoblauch pürieren. Olivenöl und Zitronensaft einrühren. Mit fein gehackter Chilischote, Salz und Pfeffer abschmecken.