Sonnenwende - Roman

von: Edgar Rai

Aufbau Verlag, 2011

ISBN: 9783841202086 , 240 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 6,99 EUR

  • Bluetooth-Marketing - Handlungsempfehlungen für die erfolgreiche Planung und Umsetzung einer mobilen Kampagne
    Due Diligence and Risk Assessment of an Alternative Investment Fund
    Corporate Social Responsibility in der Supply Chain in China - Eine Analyse zwischen Theorie und Praxis der Computerunternehmen Dell, Hewlett Packard und Acer
    Preispolitik für industrielle Dienstleistungen: Verfahren für Industriegüterhersteller zur Wahl und Umsetzung von preispolitischen Optionen
    Human Resource Management in Indonesia - Important Issues to Know before Establishing a Subsidiary in Indonesia
    Fixed Income Performance Attribution - Ein Modellvergleich
  • Der Ökologie-Megatrend in der Wirtschaft - Identifikation und zukünftige Entwicklung
    Das MaRisk-Rundschreiben (VA) - Anforderungen an das Risikomanagement und Auswirkungen auf das Risikoberichtswesen
    Der Sarbanes-Oxley Act als Präventions- und Aufdeckungsmaßnahme doloser Handlungen - Eine Untersuchung vor dem Hintergrund des Enron-Zusammenbruchs und weiterer Bilanzskandale
    Bootstrap-Verfahren bei der Berechnung von Prognosen in (G)ARCH-Modellen - Möglichkeiten und Grenzen des Verfahrens bei der Bestimmung der Verteilungs- und Intervallprognose der Renditen und Renditevolatilität sowie bei der Berechnung von Value-at-Ri
    Risikomanagement der Banken - Vergleichende Analyse der Deutschen Bank, Commerzbank und Hypo Vereinsbank
    Produkthaftpflichtversicherung - Aus- und Einbaukosten
 

Mehr zum Inhalt

Sonnenwende - Roman


 

Tom glaubt an die Liebe, und weil er seit Jahren mit Helen zusammen und ihr dabei auch noch treu ist, halten seine Freunde ihn für nicht ganz normal. Vor allem Wladimir, für den jede Frau ein Verfallsdatum trägt. Das Wort 'Beziehung' hat auf ihn dieselbe Wirkung wie Knoblauch auf einen Vampir, und wenn man in seiner Gegenwart 'heiraten' sagt, dann zerfällt er zu Staub. Doch in diesem heißen Berliner Sommer werden die Karten völlig neu gemischt: Ebenso verzweifelt wie vergeblich versucht Tom, den heiligen Gral seiner Liebe durch einen Seitensprung zu retten, und Wladimir verfängt sich im Netz einer rothaarigen Schönen.

Edgar Rai, geboren 1967, wurde mehrerer Schulen verwiesen, ging ein Jahr nach Amerika und studierte Musikwissenschaften und Anglistik in Marburg und Berlin. Er arbeitete unter anderem als Drehbuchautor, Basketballtrainer, Chorleiter, Handwerker und Onlineredakteur. Seit 2001 ist er freier Schriftsteller. Bisher erschienen u. a. die Romane 'Vaterliebe' und 'Nächsten Sommer'. Zuletzt kam der Roman 'Sonnenwende' bei Rütten & Loening heraus. Edgar Rai hat drei Kinder und lebt in Berlin. www.edgarrai.de