Ultraschallfibel Innere Medizin

von: Harald Th. Lutz

Springer-Verlag, 2007

ISBN: 9783540293217 , 476 Seiten

3. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 29,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Ultraschallfibel Innere Medizin


 

Vorwort zur 3. Auflage

5

Inhaltsverzeichnis

7

1 Physikalische Grundlagen

11

1.1 Definition

11

1.2 Eigenschaften des ( Ultra-) Schalls

11

1.3 Piezoelektrischer Effekt, Wandler

13

1.4 Energie, Leistung, Intensität

13

1.5 Schallfeld

13

1.6 Ultraschall in biologischem Gewebe

14

1.6.1 Biologische Effekte, Sicherheit

14

1.7 Echo

17

2 Gerätetechnik

19

2.1 Definitionen

19

2.2 B- Bild

20

2.3 Dopplertechniken

28

2.3.1 Spektraldoppler

29

2.3.2 Farbdoppler

31

2.4 Kontrastmittel

34

2.5 Artefakte

36

2.5.1 B- Bild-Artefakte

36

2.5.2 Dopplerartefakte

41

3 Untersuchungstechnik

43

3.1 Anwendungsbereich

43

3.2 Geräte

43

3.3 Geräteeinstellung

44

3.4 Kopplungsmittel

44

3.5 Vorbereitung

45

3.6 Lagerung des Patienten

46

3.7 Generelle Empfehlungen zur Durchführung der Untersuchung

46

3.8 Dokumentation

47

4 Die Interpretation des Ultraschallbildes

49

4.1 Gewebecharakterisierung

50

4.2 Ultraschallbefunde bei typischen pathologisch- anatomischen Veränderungen

50

4.2.1 Entzündliche Veränderungen

52

4.2.2 Maligne Prozesse

53

4.2.3 Lymphknoten

54

5 Interventioneller Ultraschall

57

5.1 Ultraschallgezielte Feinnadelpunktion

57

5.1.1 Vorsichtsmaßnahmen und Risiken

57

5.1.2 Punktionstechnik

58

5.1.3 Nachsorge

60

5.1.4 Fehlermöglichkeiten

60

6 Hals

61

6.1 Untersuchungstechnik

61

6.2 Normalbefund

63

6.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

63

6.2.2 Varianten und Anomalien

64

6.2.3 Ultraschallbefund

65

6.3 Pathologische Befunde

66

6.3.1 Schilddrüse

66

6.3.2 Extrathyreoidale Erkrankungen im Halsbereich

82

6.4 Differenzialdiagnostik

91

6.4.1 Schilddrüsenerkrankungen

91

6.4.2 Extrathyreoidale Erkrankungen

94

6.4.3 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

95

6.5 Diagnostischer Stellenwert

96

6.6 Weiterführende Maßnahmen

96

7 Thorax

99

7.1 Untersuchungstechnik

100

7.2 Normalbefund

101

7.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

101

7.2.2 Varianten und Anomalien

103

7.3 Pathologische Befunde

104

7.3.1 Thoraxwand

104

7.3.2 Pleura

108

7.3.3 Lungenmantel

112

7.3.4 Zwerchfell

118

7.3.5 Mediastinum

118

7.4 Differenzialdiagnostik

119

7.4.1 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

122

7.5 Diagnostischer Stellenwert

122

7.6 Weiterführende Maßnahmen

123

8 Bauchwand, Bauchhöhle und Retroperitoneum

125

8.1 Untersuchungstechnik

125

8.2 Normalbefund

126

8.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

126

8.2.2 Varianten und Anomalien

127

8.3 Pathologische Befunde

130

8.3.1 Bauchwand

130

8.3.2 Bauchhöhle und Retroperitoneum

136

8.4 Differenzialdiagnostik

145

8.4.1 Prozesse in der Bauchwand

145

8.4.2 Aszites

146

8.4.3 Raumforderungen im Abdomen und Retroperitoneum

148

8.4.4 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

150

8.5 Diagnostischer Stellenwert

150

8.6 Alternative und ergänzende Methoden

151

9 Leber

153

9.1 Untersuchungstechnik

153

9.2 Normalbefund

157

9.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

157

9.2.2 Normvarianten

158

9.2.3 Ultraschallbefund

159

9.3 Pathologische Befunde

161

9.3.1 Diffuse Leberparenchymerkrankungen

161

9.3.2 Primäre Gefäßerkrankungen der Leber

184

9.3.3 Herdförmige Erkrankungen der Leber

188

9.3.4 Therapiekontrolle

206

9.3.5 Trauma

209

9.3.6 Leber und Schwangerschaft

210

9.3.7 Aids und Leber

210

9.4 Differenzialdiagnostik

211

9.4.1 Leitsymptom diffuser Leberschaden

211

9.4.2 Leitsymptom portale Hypertension

213

9.4.3 Differenzialdiagnose portale Veränderungen ohne Leberveränderungen

213

9.4.4 Herdförmige Veränderungen

214

9.4.5 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

218

9.5 Stellenwert

221

9.6 Alternative und weiterführende Maßnahmen

224

10 Gallenblase und Gallenwege

227

10.1 Untersuchungstechnik

227

10.2 Normalbefund

229

10.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkung

229

10.2.2 Varianten und Anomalien

229

10.2.3 Ultraschallbefund

230

10.2.4 Funktion

230

10.3.2 Gallenblaseninhalt

232

10.3 Pathologische Befunde

232

10.3.1 Normvarianten und Anomalien

232

10.3.3 Gallenblasenwand

239

10.3.4 Gallenwege

245

10.4 Differenzialdiagnostik

254

10.4.1 Gallenblase

254

10.4.2 Gallenwege

256

10.4.3 Möglichkeiten der Fehlinterpretation

258

10.5 Diagnostischer Stellenwert

259

10.5.1 Gallenblase

259

10.5.2 Gallenwege

260

10.6 Ergänzende Methoden

261

10.6.1 Gallenblase

261

10.6.2 Gallenwege

261

11 Pankreas

263

11.1 Untersuchungstechnik

263

11.2 Normalbefund

264

11.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

264

11.2.2 Varianten und Anomalien

265

11.2.3 Ultraschallbefund

265

11.3 Pathologische Befunde

267

11.3.1 Akute Pankreatitis

267

11.3.2 Pseudozysten

272

11.3.3 Chronische Pankreatitis

274

11.3.4 Pankreastumoren

280

11.3.5 Pankreastrauma

286

11.4 Differenzialdiagnostik

286

11.4.1 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

290

11.5 Stellenwert

291

11.6 Ergänzende Methoden

292

12 Milz

295

12.1 Untersuchungstechnik

295

12.2 Normalbefund

297

12.2.1 Topograhisch-anatomische Vorbemerkungen

297

12.2.2 Varianten und Anomalien

297

12.2.3 Ultraschallbefund

297

12.3 Pathologische Befunde

298

12.3.1 Entzündungen

298

12.3.2 Speicherkrankheiten

301

12.3.3 Hämatologische Erkrankungen

302

12.3.4 Tumoren

305

12.3.5 Zysten

305

12.3.6 Milzinfarkt

306

12.3.7 Trauma

308

12.3.8 Portale Hypertension

309

12.4 Differenzialdiagnostik

310

12.4.1 Die vergrößerte Milz

310

12.4.2 Echofreie Läsionen

311

12.4.3 Echoarme Läsionen

312

12.4.4 Echoreiche Läsionen

312

12.4.5 Pitfalls

312

12.5 Stellenwert

314

12.6 Ergänzende Maßnahmen

314

13 Magen

315

13.1 Untersuchungstechnik

315

13.2 Normalbefund

316

13.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

316

13.2.2 Varianten und Anomalien

317

13.2.3 Ultraschallbefund

317

13.3 Pathologische Befunde

319

13.3.1 Störungen der Motiltät

319

13.3.2 Gastritis

320

13.3.3 Ulcus ventriculi et duodeni

322

13.3.4 Tumoren

323

13.4 Differenzialdiagnostik

332

13.4.1 Allgemein verdickte Magenwand

332

13.4.2 Umschriebene Wandverdickung

332

13.4.3 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

333

13.5 Stellenwert und weiterführende Methoden

334

14 Darmtrakt

335

14.1 Untersuchungstechnik

335

14.2 Normalbefund

336

14.2.1 Topograhisch-anatomische Vorbemerkungen

336

14.2.2 Varianten und Anomalien

337

14.2.3 Ultraschallbefund

338

14.3 Pathologische Befunde

340

14.3.1 Entzündliche Darmerkrankungen

340

14.3.2 Vaskuläre Darmerkrankungen

352

14.3.3 Strahlenschäden

356

14.3.5 Tumoren

356

14.3.4 Glutenenteropathie ( einheimische Sprue)

356

14.3.6 Ileus

360

14.4 Differenzialdiagnostik

363

14.4.1 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

365

14.5 Stellenwert und ergänzende Maßnahmen

366

15 Große Gefäße

369

15.1 Untersuchungstechnik

369

15.2 Normalbefund

370

15.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

370

15.2.2 Varianten und Anomalien

371

15.2.3 Ultraschallbefund

371

15.3 Pathologische Befunde

376

15.3.1 Aorta

376

15.3.2 Viszerale Arterien

377

15.3.3 V. cava

386

15.4 Differenzialdiagnostik, Pitfalls

388

15.5 Stellenwert, alternative und weiterführende Maßnahmen

389

16 Nieren

391

16.1 Untersuchungstechnik

391

16.2 Normalbefund

393

16.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

393

16.2.2 Varianten und Anomalien

393

16.2.3 Ultraschallbefund

394

16.3 Pathologische Befunde

397

16.3.1 Anomalien

397

16.3.2 Zystische Läsionen

398

16.3.3 Nierenparenchymerkrankungen

401

16.3.4 Abszesse

406

16.3.5 Tuberkulose

406

16.3.6 Erkrankungen des Nierenbeckens

406

16.3.7 Tumoren

412

16.3.8 Gefäßerkrankungen

417

16.3.9 Die transplantierte Niere

421

16.3.10 Trauma

422

16.4 Differenzialdiagnostik

424

16.4.1 Anomalien

424

16.4.2 Die vergrößerte Niere

424

16.4.3 Die kleine Niere

424

16.4.4 Die echoreiche Niere

425

16.4.5 Erweiterung des Nierenbeckens

426

16.4.6 Echofreie Läsionen

426

16.4.7 Echoarme Läsionen

427

16.4.8 Echodichte Läsionen

427

16.4.9 Steine und Verkalkungen

427

16.4.10 Möglichkeiten der Fehlinterpretation

428

16.5 Stellenwert und weiterführende Methoden

428

17 Nebenniere

431

17.1 Untersuchungstechnik

431

17.2 Normalbefund

431

17.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

431

17.2.2 Ultraschallbefund

432

17.3 Pathologische Befunde

432

17.3.1 Nebennierenblutungen

432

17.3.2 Zysten

433

17.3.3 Tumoren

433

17.4 Differenzialdiagnostik

436

17.4.1 Solide Tumoren

436

17.4.2 Zysten

437

17.4.3 Möglichkeiten einer Fehlinterpretation

437

17.5 Diagnostischer Stellenwert

437

17.6 Alternative und ergänzende Methoden

437

18 Ureter

439

18.1 Untersuchungstechnik

439

18.2 Normalbefund

440

18.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

440

18.2.2 Varianten und Anomalien

440

18.2.3 Ultraschallbefund

440

18.3 Pathologische Befunde

441

18.3.1 Ureterobstruktion

441

18.3.2 Ureterozele

442

18.4 Differenzialdiagnostik

442

18.5 Stellenwert und weiterführende Methoden

442

19 Harnblase

445

19.1 Untersuchungstechnik

445

19.2 Normalbefund

446

19.2.1 Topographisch-anatomische Vorbemerkungen

446

19.2.2 Varianten und Anomalien

446

19.2.3 Ultraschallbefund

447

19.3 Pathologische Befunde

448

19.3.1 Anomalien

448

19.3.2 Zystitis

448

19.3.3 Balkenblase

450

19.3.4 Steine, Fremdkörper

450

19.3.5 Tumoren

451

19.4 Differenzialdiagnostik, Verwechslungsmöglichkeiten

451

19.5 Stellenwert

454

19.6 Ergänzende Methoden

454

20 Prostata

455

20.1 Untersuchungstechnik

455

20.2 Normalbefund

456

20.3 Pathologische Befunde

456

20.3.1 Prostatahypertrophie

456

20.3.2 Prostatakarzinom

456

20.3.4 Prostatitis

458

20.3.5 Samenblasen

458

20.3.3 Zysten

458

20.4 Differenzialdiagnostik

459

20.5 Stellenwert

459

20.6 Alternative und ergänzende Methoden

459

21 Hoden und Nebenhoden

461

21.1 Untersuchungstechnik

461

21.2 Normalbefund

461

21.3 Pathologische Befunde

462

21.4 Differenzialdiagnostik

465

21.5 Stellenwert

466

Anhang

467

Ultraschalluntersuchung bei akutem Abdomen

467

Ultraschalluntersuchung bei Aids

468

Die Entwicklung der Ultraschalldiagnostik

470

Glossar

471

Literaturempfehlungen

475