Wert und Werte - Ethik für Manager: Ein Leitfaden für die Praxis

von: Ulrich Hemel

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2007

ISBN: 9783446414747 , 352 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 19,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Wert und Werte - Ethik für Manager: Ein Leitfaden für die Praxis


 

Wert und Werte Ethik für Manager - Ein Leitfaden für die Praxis, 2. Auflage

Wirtschaft und Ethik gehören zusammen. Das sagen alle Manager - in ihren Sonntagsreden. Aber Ethik hat Folgen: Darf ein Manager in einem Land produzieren, das Kinderarbeit toleriert? Lässt sich die Trennung von einem schwachen Mitarbeiter verantworten, der in die sichere Arbeitslosigkeit entlassen wird? Was tun, wenn Korruptionsfälle auftauchen?

Ulrich Hemel ist heute Unternehmer und war lange Top-Manager in internationalen Firmen. Gleichzeitig ist er ausgewiesener Philosoph und Theologe. Er kennt beide Welten aus persönlicher Erfahrung wie kaum ein anderer - und er schreibt praxisnah und verständlich. So wird Ethik nutzbar für den Unternehmensalltag!

Jetzt aktuell in zweiter Auflage mit neuen Kapiteln:

- "Das machen doch alle so!" - Wo fängt Korruption an?
- "Geht alles auf Spesen!" - Ethische Grenzen für Betriebsräte
- "Ich halte das hier nicht mehr aus" - Wann man an die Öffentlichkeit gehen muss

Pressestimmen: "Darf man Kunden beschwindeln? Mitarbeiter entlassen? Arbeitsplätze ins Ausland verlagern? Hemel geht so weit, Kosten im Unternehmen durchzurechnen, um zu beantworten, welches von drei fiktiven Werken ein Manager guten Gewissens schließen darf. Die Lebensnähe der beschriebenen praktischen Dilemmata für Führungskräfte macht das Buch zum Gewinn. Der Autor diskutiert die Probleme ohne Überlegenheitsgeste. Lesenswert." Süddeutsche Zeitung, 27./28.8.2005

Der Autor

Ulrich Hemel war nach dem Studium in Katholischer Theologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Philosophie als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group tätig. Danach Vorstandsvorsitzender der PAUL HARTMANN AG (2001-2004) und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Süddekor GmbH (2005-2007). Heute Inhaber einer mittelständischen Firmengruppe unter der "Strategie und Wert Beratungs- und Beteiligungs-GmbH". Darüber hinaus ist er Vorstandsvorsitzender des Forschungsinstituts für Philosophie in Hannover und apl. Professor für Katholische Theologie an der Universität Regensburg. Zahlreiche Publikationen