Herstellung eines Caipirinhas (Unterweisung Hotelfach)

von: Robert Zach

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656358145 , 10 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 3,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Herstellung eines Caipirinhas (Unterweisung Hotelfach)


 

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich AdA Gastronomie / Hotellerie / Tourismus, Note: 1,0, , Veranstaltung: AEVO, Sprache: Deutsch, Abstract: 2.Beschreibung der Lernziele 2.1Gesamtlernziel Der Auszubildende soll in der Unterweisung lernen, in möglichst kurzer Zeit, das selbstständige und fachgerechte zubereiten eines Caipirinhas zu beherrschen. Da er das beherrscht, ist vorausgesetzt das er die verschiedenen Unterweisungsmittel nennen kann. Dabei soll der Auszubildende schnell und zuverlässig arbeiten. Er wendet Fachwissen an, und kommt auch in Stress-Situationen mit seinem Aufgaben und Tätigkeiten souverän zurecht. Damit der Auszubildende engagiert die neue Aufgabe lernt, erläutert der Ausbilder die damit verbunden Vorzüge. So ist die Unterweisung eine Gelegenheit das Fachwissen in der Bar zu erweitern; der Auszubildende erlangt somit bei den anderen Auszubildenden wie auch Kollegen Anerkennung und kann wesentlich selbstbewusster arbeiten. Durch üben und Ausprobieren sollte der Auszubildende am Ende seiner Ausbildung, in der Lage sein, einen Caipirinha selbständig und fachgerecht zuzubereiten. 5.Unterweisungsmethode Die Vier-Stufen-Methode eignet sich besonders bei dieser Lehrunterweisung, da der Auszubildende mit mehreren Sinnen beim Erlernen beteiligt ist, was einen nachhaltigen Lerneffekt verspricht. Bei dem Thema der Unterweisung verspricht diese Methode auch die höchste Zeiteffizienz. Eine reine Demonstration hätte demgegenüber den wesentlichen Nachteil, dass der psychomotorische Lernbereich nicht angesprochen würde. Die Umsetzung der Theorie in die Praxis ist aber das wesentliche Lernziel dieser Unterweisung. Die Leittextmethode eignet sich hier nicht, da die zur Verfügung stehende Zeit zu knapp ist. Vier-Stufen-Methode/Einzelunterweisung 1.Stufe: Vorbereiten des Auszubildenden 2.Stufe: Vormachen und Erklären durch den Ausbilder 3.Stufe: Nachmachen und erklären lassen 4.Stufe: Selbstständiges Anwenden und Üben des Gelernten