Jule und der Schrecken der Chemie

Jule und der Schrecken der Chemie

von: Andrea Heering

Wiley-VCH, 2013

ISBN: 9783527675005 , 313 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 24,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Jule und der Schrecken der Chemie


 

Das Buch zeigt klar und deutlich, dass Chemie nicht nur Spaß machen, sondern auch verstanden werden kann. Es wagt sich sogar in die Tiefen der chemischen Modellvorstellungen, die die größten Verständnisschwierigkeiten bereiten und ohne die doch selbst scheinbar einfache Alltagsphänomene wie das Verdunsten von Wasser nicht erklärbar sind. Warum Schokolode beim Erhitzen schmilzt und beim Abkühlen wieder erstarrt, aber warum derselbe Vorgang bei einem Brötchen ganz anders ausgeht: mit Wissen um die Grundlagen der Chemie ist's schnell erklärt. Warum es keine gute Idee ist, den Familiendackel im Weinkeller herumtollen zu lassen, und was Überraschungsei-Schütteln mit wissenschaftlichem Arbeiten zu tun hat: die Leserin und der Leser werden es in diesem Buch erfahren. Gerade denjenigen, die mit Chemie bisher wenig anfangen können, das aber ändern möchten (oder müssen), eröffnet das Buch einen tollen Einstieg in die Welt einer Naturwissenschaft, die, manchmal offen, manchmal versteckt, überall in unserem Alltag eine Rolle spielt.