Erdbeben - Eine Einführung für Geowissenschaftler und Bauingenieure

von: Götz Schneider

Spektrum Akademischer Verlag, 2004

ISBN: 9783827415257 , 253 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 45,90 EUR

  • Heile Welt - Roman
    Der Besucher - Roman
    Die Jäger - Thriller
    Das zweite Königreich - Historischer Roman
    Das Lächeln der Fortuna - Historischer Roman
    Das Spiel der Könige - Historischer Roman
  • Doof it yourself - Erste Hilfe für die Generation Doof
    Unheil - Horror
    Schemen - Horror

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Erdbeben - Eine Einführung für Geowissenschaftler und Bauingenieure


 

Jahr für Jahr verursachen Erdbeben empfindliche Personen- und Sachschäden. Diese Bedrohung kann man nur beherrschen, wenn man die gesamte Kette des Geschehens - wie bei einer Krankheit - durchschaut.

Das Buch erläutert

- die Entstehung von Erdbeben durch rasche Verschiebungen von Schollen im Erdinneren,

- die Ausbreitung der Erdbebenwellen im Untergrund,

- die Wirkung von Erdbeben durch das Zusammenspiel dieser Vorgänge mit den Eigenschaften von Bauwerken sowie

- die Erdbebensicherung durch technische Maßnahmen, wie erdbebengerechte Planung und Konstruktion, medizinische und technische Nothilfe, sowie die Versicherung der finanziellen Schäden.

Nach wie vor sind die Gefahren durch Erdbeben - auch in Mitteleuropa - hoch, weil unser Wissen über die Vorgänge und über die notwendigen Maßnahmen der Katastrophenvorsorge in der Öffentlichkeit zu wenig beachtet wird. Dieses Buch versucht, das notwendige Grundwissen über den engen Kreis der Fachleute hinaus bekannt zu machen und eine Brücke zwischen der naturwissenschaftlichen Betrachtung des Erdbebens und der technisch orientierten Behandlung des Schadens zu schlagen.

Der Autor

Prof. Dr. Götz Schneider, em. Professor für Geophysik an der Universität Stuttgart, ehemaliger Leiter des Landeserdbebendienstes Baden-Württemberg, Gründungs- und Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik. Arbeitsgebiete: Seismotektonik, Ingenieurseismologie, Naturkatastrophen, Tektonophysik. Autor mehrerer Bücher zu diesen Gebieten bei Enke, Springer und Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Aufsätze in Zeitschriften wie Zeitschrift für Geophysik, Naturwissenschaften, Tectonophysics.