Minerale und Gesteine

Minerale und Gesteine

von: Gregor Markl

Spektrum Akademischer Verlag, 2004

ISBN: 9783827414953 , 370 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 41,00 EUR

  • Heile Welt - Roman
    Der Besucher - Roman
    Die Jäger - Thriller
    Das zweite Königreich - Historischer Roman
    Das Spiel der Könige - Historischer Roman
    Doof it yourself - Erste Hilfe für die Generation Doof
 

Mehr zum Inhalt

Minerale und Gesteine


 

Inhaltsverzeichnis

6

Vorwort

8

Danksagung

10

Liste der Kästen

12

Einheiten und Abkürzungen

14

Einleitung

16

1 Makroskopische Bestimmung von Mineralen und Gesteinen

18

1.1 Eine grobe Einteilung der Gesteine

18

1.2 Minerale

19

1.3 Der Aufbau der Erde

22

1.4 Die Differenzierung der Erde

26

1.5 Die Entstehung der Gesteinsvielfalt –der Kreislauf der Gesteine

28

1.6 Gesteine

31

1.6.1 Magmatische Gesteine

31

1.6.1.1 Allgemeines zur Nomenklatur von magmatischen Gesteinen

31

1.6.1.2. Die Streckeisennomenklatur

33

1.6.1.3 Das TAS-Diagramm

37

1.6.1.4 Normberechnungen

37

1.6.1.5 Zur Nomenklatur von vulkanischen Auswurfprodukten

38

1.6.2 Metamorphe Gesteine

40

1.6.3 Sedimentgesteine

42

1.7 Ausgewählte Minerale

45

Oxide

47

Halogenide

53

Karbonate

55

Sulfate

59

Phosphate

59

Silikate

61

1.8 Ausgewählte Gesteine

87

Plutonite

87

Ultramafitite

93

Vulkanite/Subvulkanite

95

Foidführende Vulkanite

99

Metamorphite

103

Sedimentite

119

2 Allgemeine Mineralogie

132

2.1 Einführung

132

2.2 Kristallgeometrie und Kristallmorphologie

133

2.2.1 Symmetrien

133

2.2.2 Kristallgitter

136

2.2.3 Kristallsysteme

138

2.3 Kristallchemie

142

2.3.1 Grundlagen

142

2.3.2 Kristallchemie wichtiger gesteinsbildender Minerale

149

2.3.3 Kristallwachstum und Diffusion, zonierte Minerale

165

2.3.3.1 Kristallwachstum

166

2.3.3.2 Diffusion und zonierte Minerale

171

2.4 Physikalische Eigenschaften von Mineralen

174

2.4.1 Farbe

174

2.4.2 Mechanische Eigenschaften

179

2.4.3 Elektrische und magnetische Eigenschaften

182

2.5 Optische und analytische Methoden der Mineralogie

188

2.5.1 Polarisationsmikroskopie

188

2.5.2 Spektroskopische Methoden

204

2.5.3 Röntgendiffraktometrie

207

2.5.4 Elektronenstrahlmikrosonde

211

2.5.5 Röntgenfluoreszenzanalyse

213

2.5.6 Elektronenmikroskopie

216

2.5.7 LA-ICP-MS

220

2.5.8 Lumineszenzmikroskopie

222

2.5.9 Spaltspurdatierung

223

2.5.10 Untersuchung von Flüssigkeitseinschlüssen

225

3 Petrologie

230

3.1 Einführung

230

3.2 Die betrachteten chemischen Zusammensetzungen

230

3.3 Phasen und Komponenten

231

3.4 Arbeiten mit petrologisch wichtigen Diagrammen

233

3.4.1 Phasendiagramme

233

3.4.2 Dreiecksdiagramme

234

3.4.3 Projektion von Phasen

237

3.4.4 Berechnung von Reaktionsstöchiometrien mit Hilfe von Matrizen

239

3.5 Der Begriff des Gleichgewichts in der Petrologie

241

3.6 Metamorphe Reaktionen

243

3.6.1 Phasenumwandlungen

243

3.6.2 Sonstige Festphasenreaktionen

244

3.6.3 Entwässerungsreaktionen

245

3.7 p-T-t-Pfade und ihre Rekonstruktion

248

3.8 Metamorphe Prozesse

250

3.8.1 Das metamorphe Fazieskonzept

250

3.8.2 Metamorphose von Ultrabasiten

253

3.8.3 Metamorphose von unreinen Kalksteinen

257

3.8.4 Metamorphose von Tonsteinen (Metapeliten)

267

3.8.5 Metamorphose von Basalten (Metabasiten)

271

3.9 Magmatische Prozesse

278

3.9.1 Der Zusammenhang von Plattentektonik und Magmatismus

278

3.9.1.1 Tektonische Milieus und ihr Zusammenhang mit vornehmlich basischem Magmatismus

279

3.9.1.2 Klassifikation und tektonische Zuordnung von granitoiden Schmelzen

293

3.9.2. Methoden und physikalischchemische Grundlagen der magmatischen Petrologie

299

3.9.2.1 Binäre Schmelzdiagramme

299

3.9.2.2 Ternäre Schmelzdiagramme

305

3.9.2.3 Der Verteilungskoeffizient

306

3.9.2.4 Kontamination von Schmelzen

308

3.9.2.5 Fraktionierte Kristallisation

309

3.9.2.6 Dichte und Viskosität von Schmelzen

311

3.9.2.7 Fluide in der magmatischen Petrologie

314

3.9.2.8 Redoxreaktionen in magmatischen Systemen

317

3.9.3. Bildung, Aufstieg und Kristallisation von Schmelzen

321

3.9.3.1 Die Entstehung von Schmelzen

321

3.9.3.1.1 Die Entstehung von Schmelzen im Erdmantel

321

3.9.3.2 Aufstieg von Schmelzen

328

3.9.3.3. Kristallisation

330

3.9.3.3.1 Kristallisation basaltischer Schmelzen

330

3.9.3.3.2 Kristallisation granitischer, syenitischer und nephelinsyenitischer Schmelzen

336

3.9.3.3.3 Spät- und postmagmatische Phänomene

340

3.9.4. Wichtige Kuriositäten: Karbonatite, Kimberlite,Anorthosite

342

Abbildungsnachweis

350

Weiterführende Literatur

354

Mineraltabelle

358

Register

360