Die Zukunft des Kunstmarktes

Die Zukunft des Kunstmarktes

von: Jörn-Axel Meyer, Ralf Even (Hrsg.)

Josef Eul Verlag, 2003

ISBN: 9783890129587 , 188 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,50 EUR

  • Goldenes Feuer der Wüste
    Brandung der Leidenschaft
    Weihnachten mit einem Engel?
    Wehrlos vor Verlangen
    Kalte Rache - heißes Herz?
    Quälend süsse Glut
  • Beim zweiten Mal ist alles heißer
    Zuckerwatte für zwei
    Vorsicht, Casanova!
    Zum Geburtstag einen Mann
    Vorsicht: Sex mit dem Ex
    Die Geliebte des Prinzen
 

Mehr zum Inhalt

Die Zukunft des Kunstmarktes


 

Mit Beiträgen von
Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias Kollmann, Gerd Harry Lybke, Klaus Siebenhaar, Andreas Siekmann/Alice Creischer und Klaus Staeck
Über das Buch
Kunst und Management – zwei scheinbar getrennte Bereiche, die immer häufiger in einem Atemzug genannt werden: Die Schlagworte heißen Sponsoring, Art Consulting, Private Public Partnership oder Imagetransfer.
Doch was bedeutet diese Entwicklung für die beteiligten Akteure? Ist die Autonomie der Kunst in Gefahr? Kann die Wirtschaft wirklich von der Kunst profitieren? Und wie leitet man ein Museum, wenn der Etat gestrichen wird?
16 namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis, Wirtschaft und Kulturszene äußern sich zur „Zukunft des Kunstmarktes". Fundiert, oft provokant, bisweilen amüsant. Ein Buch für alle, die mehr über das Management der Kunst wissen wollen.
Die Herausgeber
Univ.-Professor Dr. habil. Dipl.-Ing. Jörn-Axel Meyer ist Inhaber des Stiftungslehrstuhls für kleine und mittlere Unternehmen an der Universität Flensburg sowie Direktor des Deutschen Instituts für kleine und mittlere Unternehmen in Berlin. Er ist zudem Professor an der Universität der Künste in Berlin und Autor mehrerer Studien und Schriften zum Thema Kunst und Wirtschaft.
Dipl.-Kfm. Ralf Even, Jahrgang 67, Studium Betriebswirtschaftslehre und Kunstgeschichte in Passau und Berlin, zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Kulturmarketing, lebt als freier Autor und Journalist in Berlin. Themenschwerpunkt: Wirtschaft und Gesellschaft.