100 Fehler bei der Arbeitsorganisation - und was Sie dagegen tun können

100 Fehler bei der Arbeitsorganisation - und was Sie dagegen tun können

von: Herbert Müller

Brigitte Kunz Verlag, 2010

ISBN: 9783842681408 , 116 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 9,49 EUR

  • Charisma und Herrschaft - Führung und Verführung in der Politik
    Kartierte Nationalgeschichte - Geschichtsatlanten im internationalen Vergleich 1860-1960
    Gefühlswissen - Eine lexikalische Spurensuche in der Moderne
    Die Verantwortung der Eliten - Eine Theorie der Gemeinwohlpflichten
    Republikanismus und Kosmopolitismus - Eine ideengeschichtliche Studie
    Politik braucht Strategie - Taktik hat sie genug - Ein Kursbuch
  • Mediengeschichte - Vom asiatischen Buchdruck zum Fernsehen
    Das Glück kam immer zu mir - Rudolf Brazda - Das Überleben eines Homosexuellen im Dritten Reich
    Was ist politische Kompetenz? - Politiker und engagierte Bürger in der Demokratie
    Authentisch leben? - Erfahrung und soziale Pathologien in der Gegenwart
    Grenzen der Homogenisierung - IT-Arbeit zwischen ortsgebundener Regulierung und transnationaler Unternehmensstrategie

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

100 Fehler bei der Arbeitsorganisation - und was Sie dagegen tun können


 

Pflegestandards, die nicht angewendet werden; Stellenbeschreibungen, die kein Mitarbeiter kennt; fehlende Einsatzplanungen und unvollständige Dienstpläne – solche und weitere Fehler beeinträchtigen in vielen Pflegeeinrichtungen die tägliche Arbeit.

Dieses Buch schafft Abhilfe: Kurz und knapp werden die 100 häufigsten Fehler bei der Arbeitsorganisation benannt und mit Lösungen bzw. Korrekturmaßnahmen versehen. Leitungskräfte und Mitarbeiter können dieses Buch zur Prophylaxe (Vorbeugung), aber auch zur Therapie (Behandlung der Fehler) einsetzen. Es ist ein entscheidender Beitrag zur Fehlervermeidung und -beseitigung.

Das Buch bietet darüber hinaus Anregungen für jeden Leser, eigene und sogar weiter gehende Lösungswege zu finden.

Der Autor

Herbert Müller ist Diplom-Sozialpädagoge, Qualitätsbeauftragter und TQM-Systemauditor. Er arbeitete mehr als 12 Jahre als Heimleiter in stationären Alteneinrichtungen und ist seit 1997 freiberuflich als Qualitätsmanager in sozialen Dienstleistungsunternehmen sowie in der Aus-, Fortund Weiterbildung für Mitarbeiter in der Altenpflege tätig.