Produkt- und Produzentenhaftung - Mit Qualitätssicherungsvereinbarungen

von: Jürgen Ensthaler

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2006

ISBN: 9783446409071 , 127 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 7,99 EUR

  • Handbook of Metaheuristics
    Sports Data Mining
    Capital, Accumulation, and Money - An Integration of Capital, Growth, and Monetary Theory
    Decision Theory and Choices: a Complexity Approach
    A Long View of Research and Practice in Operations Research and Management Science - The Past and the Future
    Planning Production and Inventories in the Extended Enterprise - A State of the Art Handbook, Volume 1
  • Decision Making Under Uncertainty in Electricity Markets
    Energy Efficiency - Real Time Energy Infrastructure Investment and Risk Management
    Understanding Economic Growth - Modern Theory and Experience
    Trends in Multiple Criteria Decision Analysis
    Advances in Entrepreneurial Finance - With Applications from Behavioral Finance and Economics
    Foundations of Location Analysis
 

Mehr zum Inhalt

Produkt- und Produzentenhaftung - Mit Qualitätssicherungsvereinbarungen


 

Die Vermeidung von Produkt- bzw. Produzentenhaftung ist für Unternehmen von größter Bedeutung; dies gilt auch für die Haftung innerhalb von Lieferbeziehungen. Dieser Band stellt den komplizierten Bereich der Produkt- bzw. Produzentenhaftung und den der Qualitätssicherungsvereinbarungen verständlich vor. Die Ausführungen sollen helfen, Haftungsvermeidungsstrategien wirksam aufzubauen.

- Produkthaftungsrisiken erkennen; Haftungsvermeidungsstrategien wirksam entwickeln
- Qualitätssicherungsvereinbarungen überprüfen
- Auch für den juristischen Laien verständlich

Der Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Qualitätswissenschaft an der TU Berlin, verbindet Praxis und Wissenschaft in idealer Weise. Seine umfangreichen Erfahrungen in verantwortlicher Linien- und Projektarbeit im In- und Ausland einerseits und in Lehre und Forschung andererseits garantieren einen praxisnahen Wissenstransfer in Form dieser Pocket Power-Reihe zum Nutzen jeden Lesers.

Der Autor

Professor Dr. jur. Dr. rer. pol. Jürgen Ensthaler ist Professor für Zivil- und Wirtschaftsrecht an der Universität Kaiserslautern. Zahlreiche Veröffentlichungen auf den Gebieten Technik und Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Europarecht.