Wer seine Zielgruppen nicht richtig definiert, verschenkt Umsatz

von: Hans-Jürgen Borchardt

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656418566 , 5 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 2,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Wer seine Zielgruppen nicht richtig definiert, verschenkt Umsatz


 

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Generalfehler, der von vielen Inhabern immer wieder gemacht wird, ist die unzureichende Segmentierung der Kunden. Die vorhandenen und möglichen Kunden werden -wenn überhaupt- pauschal beschrieben. Das hat zur Konsequenz, dass die werbliche Ansprache, und oft auch die Argumentation im Verkaufsgespräch, viel zu allgemein ist. Werden die individuellen Erwartungshaltungen der einzelnen Kundengruppen nicht angesprochen und kein 'Erfüllungsversprechen' gegeben, wird ein großer Teil des möglichen Erfolges verschenkt.