Die homöopathischen Arzneien - Band I: Wesen und Essenz

Die homöopathischen Arzneien - Band I: Wesen und Essenz

von: M. M. Hadulla, O. Richter (Hrsg.)

Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft, 1999

ISBN: 9783881362016 , 209 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,80 EUR

  • Küss mich, Playboy!
    Märchenprinz sucht Aschenputtel
    Bleib bei mir, Gabriella
    Tiffany Exklusiv Band 06 - Heisser Draht / Von dir will ich alles / Ein verführerisches Angebot /
    Sehnsüchtige Träume am Mittelmeer
    Picknick mit einem Cowboy
  • Entführt in den Palazzo des Prinzen
    Im Inselreich der Liebe
    Herzklopfen in der Karibik
    Bleibt dein Herz in Australien?
    Süsse Umarmung in Nizza

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Die homöopathischen Arzneien - Band I: Wesen und Essenz


 

Was ist das Charakteristische einer Arznei, was hat sie gemeinsam mit anderen, wodurch unterscheidet sie sich, und woran kann man sie untrüglich erkennen? was ist das Typische, das Wesenhafte In der manchmal recht unterschiedlichen Erscheinung? In konkreter, bildhafter Darstellung will dieses Buch über das Wesen/die Essenz der homöopathischen Arzneien die häufig recht trockenen Arznelmlttelprüfsymptome mit Leben erfüllen. Die „Materia medica“ von Phosphor, Pulsatilla, Ignatla, Natrium muriaticum, NUX vomica, Lachesis muta, Aurum metallicum und Mercurlus wird In origineller und unkonventioneller Weise interpretiert, indem die Arzneimittel-bilder anhand von Persönlichkeiten aus Literatur, Welt- und Kunstgeschichte bzw. anhand von Kunstwerken dargestellt werden. Die nicht nur homöopathisch, sondern auch psychotherapeutisch ausgebildeten Autoren leiten seit langem den „Arbeitskreis Homöopathie“ auf den Kongressen des Zentralverbandes der Ärzte für Naturheilverfahren und geben dort auch Kurse in Homöopathie.