Diagnostik der Angststörungen

von: Jürgen Hoyer, Sylvia Helbig, Jürgen Margraf

Hogrefe Verlag Göttingen, 2005

ISBN: 9783840919602 , 166 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 19,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Diagnostik der Angststörungen


 

Vorwort der Herausgeber

6

Inhaltsverzeichnis

8

1 Angst und Ängstlichkeit

12

1.1 Angst - oder: wie diagnostiziert man ein Gefühl?

12

Angst ist mehrdimensional

12

Angst ist subjektiv

13

Angst ist flüchtig

14

1.2 Ängstlichkeit und neurobiologische Grundlagen pathologischer Angst

15

2 Abgrenzung von Angst und Angststörungen

18

2.1 Symptom, Syndrom und Störung

18

2.2 Bedeutung von Angststörungen in der Versorgung

23

3 Klassifikation von Angststörungen

25

3.1 Diagnostische Kriterien

25

3.1.1 Panikstörung und Agoraphobie

27

3.1.2 Spezifische Phobien

28

3.1.3 Soziale Phobie

30

3.1.4 Generalisierte Angststörung ( GAS)

30

3.1.5 Zwangsstörungen

33

3.1.6 Posttraumatische Belastungsstörung ( PTB)

35

3.2 Differenzialdiagnostik von Angststörungen

37

3.2.1 Differenzialdiagnostik im Hinblick auf körperliche Erkrankungen

37

3.2.2 Differenzialdiagnostik im Hinblick auf psychische Störungen

39

3.3 Komorbidität

41

3.4 Kulturelle, Alters- und Geschlechtsunterschiede

42

3.5 Kritik und Perspektiven der kategorialen Angstdiagnostik

45

4 Interviewverfahren zur Diagnostik von Angststörungen

47

4.1 Diagnostische Interviews

47

4.1.1 Internationale Diagnosen Checklisten ( IDCL)

47

4.1.2 Diagnostisches Interview für psychische Störungen ( DIPS)

49

4.1.3 Strukturiertes Klinisches Interview für psychische Störungen ( SKID- I)

51

4.1.4 Composite International Diagnostic Interview ( CIDI/ DIA- X)

52

4.2 Störungsspezifische Interviews

54

4.2.1 Clinician Administered PTSD Scale ( CAPS)

54

4.2.2 Yale- Brown Obsessive Compulsive Scale ( Y- BOCS)

55

5 Selbstbeschreibungsverfahren

57

5.1 Screening-Verfahren

57

5.1.1 Anxiety Screening Questionnaire ( ASQ)

58

5.1.2 Hospital Anxiety and Depression Scale ( HADS- A)

58

5.2 Störungs bergreifende Verfahren zur Angstdiagnostik

60

5.2.1 Beck Angst- Inventar ( BAI)

60

5.2.2 State- Trait- Angstinventar ( STAI)

61

5.2.3 Angstsensitivitäts- Index ( ASI)

62

5.2.4 Weitere störungs bergreifende Verfahren

65

5.3 Agoraphobie und Panikstörung

65

5.3.1 Fragebogen zu körperbezogenen Ängsten, Kognitionen und Vermeidung ( AKV)

66

5.3.2 Panik- und Agoraphobie- Skala ( PAS)

67

5.4 Spezifische Phobien

68

5.4.1 Angstfragebogen ( FQ)

68

5.4.2 Fear Survey Schedule ( FSS- III)

69

5.4.3 Dental Fear Survey ( DFS)

69

5.4.4 Fragebogen zur Angst vor Spinnen ( FAS)

70

5.4.5 Weitere Verfahren zur Diagnostik Spezifischer Phobien

71

5.5 Soziale Phobie

71

5.5.1 Soziale- Phobie- und- Angst- Inventar ( SPAI)

72

5.5.2 Social Interaction Anxiety Scale ( SIAS)

73

5.5.3 Social Phobia Scale (SPS)

74

5.5.4 Skala " Angst vor Negativer Bewertung" ( SANB)

75

5.5.5 Weitere Verfahren zur Diagnostik Sozialer Phobien

76

5.6 Generalisierte Angststörung

76

5.6.1 Penn State Worry Questionnaire ( PSWQ)

77

5.6.2 Worry Domains Questionnaire ( WDQ)

77

5.6.3 Metakognitionsfragebogen ( MFK)

78

5.7 Zwangsstörungen

79

5.7.1 Hamburger Zwangsinventar ( HZI/ HZI- K)

79

5.7.2 Maudsley Obsessional-Compulsive Inventory (MOCI)

80

5.8 Posttraumatische Belastungsstörung

81

5.8.1 Impact of Event- Skala - revidierte Version ( IES- R)

81

5.8.2 Fragebogen zu Gedanken nach traumatischen Erlebnissen ( PTCI)

82

5.8.3 Posttraumatische Stress- Skala- 10 ( PTSS- 10)

83

5.8.4 Weitere Verfahren zur Diagnostik Posttraumatischer Belastungsstörungen

83

6 Fremdbeurteilungsverfahren

84

6.1 Hamilton Angstskala (HAM-A)

84

6.2 Liebowitz Social Anxiety Scale (LSAS)

85

7 Angstdiagnostik in ausgewählten Anwendungsbereichen

86

7.1 Gesundheitsängste

86

7.1.1 Herzangstfragebogen ( HAF)

86

7.1.2 Illness Attitude Scales ( IAS)

88

7.1.3 Whiteley- Index ( WI)

89

7.2 Angst in spezifischen Leistungssituationen

89

7.2.1 B hnenangstfragebogen ( BAF)

89

7.2.2 Rede‚ngstlichkeitsfragebogen ( RÄF)

91

7.3 Fragebogen zur Kriminalitätsfurcht (FKF)

92

8 Physiologische und Verhaltensparameter bei Angststörungen

93

8.1 Psychophysiologische Korrelate bei Angststörungen

93

8.2 Behaviorale Ma e und Verhaltenstests bei Angststörungen

97

8.3 Weitere angstrelevante Verfahren

99

8.3.1 Impliziter Assoziationstest ( IAT)

99

8.3.2 Stroop Interferenz- Test

100

8.3.3 Trierer Sozialer Stress- Test

101

8.3.4 Verhaltensdiagnostik Sozialer Performanz: Die Ratingskala " Soziale Kompetenz"

101

9 Verhaltensdiagnostik und therapiebezogene Diagnostik

102

9.1 Situative Verhaltensanalyse

102

9.2 Kontextuelle Verhaltensanalyse

105

9.3 Festlegung von Therapiezielen

106

9.4 Verhaltensanalyse und Psychoedukation: Diagnostik als Behandlungsbasis

107

9.5 Ressourcen im Rahmen der Angstdiagnostik

109

10 Anwendungsbeispiel

113

10.1 Fallbeschreibung

113

10.2 Diagnostik und Differenzialdiagnostik

115

10.3 Funktionale Diagnostik und Therapieplanung

115

10.3.1 Fallkonzeption

116

10.3.2 Therapieziele und Therapieplanung

117

10.4 Verlaufsdiagnostik und Katamnese

119

11 Angstdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen

122

11.1 Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen

122

11.2 Besonderheiten der Angstdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen

126

11.3 Strukturierte Interview- und Beobachtungsverfahren

128

11.3.1 Diagnostiksystem für psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter nach ICD- 10 und DSM- IV ( DISYPS- KJ)

129

11.3.2 Das Diagnostische Interview für psychische Störungen für Kinder (Kinder- DIPS)

129

11.3.3 Psychopathologisches Befundsystem für Kinder und Jugendliche (CASCAP- D)

130

11.3.4 Beobachtungsmethoden

132

11.4 Fragebogenverfahren

133

11.4.1 Screening- Verfahren

135

11.4.2 Trennungsangst, Panikst‡rung und Agoraphobie

137

11.4.3 Spezifische Phobien

138

11.4.4 Soziale Phobie

138

11.4.5 Generalisierte Angstst‡rung

139

11.4.6 Zwangsst‡rungen

141

11.4.7 Posttraumatische Belastungsst‡rungen

142

11.5 Fragebogenverfahren für Leistungs-, Schul- und Prüfungsangst

143

12 Anwendungsbeispiel Angstdiagnostik bei Kindern

147

12.1 Fallbeschreibung

147

12.2 Diagnostik und Differenzialdiagnostik

148

12.3 Funktionale Diagnostik und Therapieplanung

149

12.4 Veränderungsdiagnostik und Katamnese

150

Literatur

153