Einstellungs- und Verhaltensänderungen in und durch Kleingruppen: Rezeption eines sozialpsychologischen Komplexes für den kirchlichen Kontext

von: Sidnei V. Noe

Frank & Timme, 2005

ISBN: 9783865960481 , 267 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 24,99 EUR

  • Teufelsfrucht - Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffers erster Fall
    Julia Collection Band 23 - Stürmische Romanze auf den Bahamas / Goldene Sonne über der Karibik / Pelican Cay - Insel der Liebe /
    Romantik für Anfänger - Roman
    Ein unverschämt attraktiver Milliardär
    Julia Extra Band 0318 - Süsse Rache in Monte Carlo / Das Einmaleins der Liebe / Sambanächte mit dem Boss / Blitzhochzeit in der Toskana /
    Küss mich noch einmal so wie damals
  • Verlieb dich nie in deinen Chef
    Einmal ist nicht genug!
    Die Nanny und der römische Millionär
    Tiffany hot & sexy Band 14 - Spionin in Samt und Seide / Masken der Lust / Trau dich, nimm mich /

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Einstellungs- und Verhaltensänderungen in und durch Kleingruppen: Rezeption eines sozialpsychologischen Komplexes für den kirchlichen Kontext


 

Durch eine intensive Gruppenkohäsion, eine starke Abgrenzung nach außen und einen streng normierten Verhaltenskodex versuchen einige Gruppen und Organisationen auch im religiösen Bereich den Menschen ein Gefühl von Geborgenheit, Stabilität und Sicherheit zu vermitteln. Der Preis dafür ist jedoch hoch: Für diese Ersatzwirklichkeit wird Gefügigkeit unter Normsetzungen gefordert, die nicht selbst mitbestimmt werden können und die nicht immer durchschaubare Ziele verfolgen.

Kirchen jedoch, die ihre Aufgabe darin verstehen, die Freiheit des Evangeliums zu verkünden, die Emanzipation des Einzelnen zu fördern und die kritischen Fähigkeiten des Individuums zu stärken, sollten andere Wege suchen: Sie sollten in einer durch Individualisierung und Pluralisierung gekennzeichneten Zeit in und durch Kleingruppen den Menschen die Möglichkeit bieten, ihre Einstellungen und Verhaltensweisen verändernd wahrzunehmen.

Zum Autor

Sidnei Noé, geboren 1966 in Brasilien, schloss sein Theologiestudium 1990 ab. Nach seiner Promotion bei Prof. Winkler an der Kirchlichen Hochschule in Bethel (Bielefeld) war er Gemeindepfarrer in São Paolo. Seit 2000 ist er Professor für Praktische Theologie an der lutherischen Hochschule "Escola Superior de Teologia" in São Leopoldo. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des Dialogs zwischen Seelsorge und Psychoanalyse.