Pragmatismus und Hermeneutik - Beiträge zu Richard Rortys Kulturpolitik

Pragmatismus und Hermeneutik - Beiträge zu Richard Rortys Kulturpolitik

von: Matthias Buschmeier, Espen Hammer

Felix Meiner Verlag, 2011

ISBN: 9783787321889 , 220 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 72,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Pragmatismus und Hermeneutik - Beiträge zu Richard Rortys Kulturpolitik


 

Cover

1

Inhaltsverzeichnis

5

E. Hammer/M. Buschmeier: Einleitung

7

Teil 1: Pragmatismus und Hermeneutik

21

M. Buschmeier: Was ist pragmatische Hermeneutik? Anmerkungen zum Lektüreverfahren Richard Rortys

23

B.T. Ramberg: Turning to Hermeneutics. On Pragmatism’s Struggle with Subjectivity

45

H.-H. Kögler: Interpretation als Prima Philosophia. Rorty und die normativen Wurzeln des Dialogs

62

O. Jahraus: Sinn und Spiegel. Zum Verhältnis von pragmatischer und fundamentaler Hermeneutik bei Rorty und Luhmann

91

S. Stow: «To him other continents arrive as contributions». Richard Rorty, European Theory, and the Poetry of American Politics

110

E. Hammer: Contingency, Disenchantment, and Nihilism. Rorty’s Vision of Culture

128

Teil 2: Pragmatismus und Literatur

141

R. Eldridge: Do Poets (First and Foremost) Have Ideas?

143

F. Apel: Erfahrung und Ausdruck bei John Dewey. Zum Narrativ einer poetischen Kultur

155

C. Kohlross: Jenseits von Philosophie und Philologie. Der Literarische Epistemologe Richard Rorty

162

U. Schulenberg: Pragmatismus und Romantik. Zu Richard Rortys antifundamentalistischer Geschichte des Fortschritts

175

F. Klinger: «Playing the New off against the old». Umriss einer pragmatischen Poetik nach Rorty

199

Autoren

221