Die Förderung einer resilienten Unternehmenskultur in mittelständischen Unternehmen - Ein Aufgabenfeld für die Organisationsberatung

von: Stefanie Fisch

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656401315 , 57 Seiten

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 16,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Förderung einer resilienten Unternehmenskultur in mittelständischen Unternehmen - Ein Aufgabenfeld für die Organisationsberatung


 

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Technische Universität Kaiserslautern (Distance and International Studies Center), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Förderung von Resilienz - oder auch psychische Widerstandsfähigkeit - nimmt in mittelständischen Unternehmen im Hinblick auf die Herausforderungen wie Wettbewerbsfähigkeit, Fachkräftemangel, alternde Belegschaft und Veränderungen der Kunden- und Marktansprüche eine zunehmend strategische Bedeutung ein. Die Masterarbeit definiert hierzu die Merkmale einer resilienten Unternehmenskultur und zeigt Möglichkeiten der Förderung dieser mit Hilfe von Organisationsberatung auf. Die Frage, die diese Masterarbeit leitet, ist: Wodurch zeichnet sich eine resiliente Unternehmenskultur in mittelständische Unternehmen aus und wie kann diese mit Hilfe von Organisationsberatung gezielt gefördert werden? Die Masterarbeit basiert auf einer theoretischen Herangehensweise. Dazu definiert Kapitel 2 der Masterarbeit den Begriff 'Resilienz', zeigt den aktuellen Stand der Forschung auf und stellt verschiedene Konzepte zur Resilienzförderung vor. Kapitel 3 und 4 erläutern aktuelle Herausforderungen mittelständischer Unternehmen und deren Unternehmenskultur. Kapitel 5 definiert die Grundannahmen und Artefakte, die in einem mittelständischen Unternehmen vorherrschen müssen, um widerstandsfähig zu sein. Gleichzeitig beschreibt es förderliche Rahmenbedingungen, innerhalb der sich Resilienz ausbilden kann. Im 6. Kapitel wird der mögliche Ablauf einer Kulturveränderung hin zu einer resilienten Kultur mit Hilfe der Organisationsberatung anhand eines Beispielunternehmens aufgezeigt. Kapitel 7 beschäftigt sich mit Grenzen in der Förderung einer resilienten Unternehmenskultur. Und Kapitel 8 fasst die Masterarbeit zusammen.