Gruppen der DDR-Opposition in Ost-Berlin gestern und heute - Eine Analyse der Entwicklung ausgewählter Ost-Berliner Oppositionsgruppen vor und nach 1989

Gruppen der DDR-Opposition in Ost-Berlin gestern und heute - Eine Analyse der Entwicklung ausgewählter Ost-Berliner Oppositionsgruppen vor und nach 1989

von: Torsten Moritz

Verlag für Wissenschaft und Forschung, 2001

ISBN: 9783897002494 , 261 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 39,90 EUR

  • Goldenes Feuer der Wüste
    Brandung der Leidenschaft
    Weihnachten mit einem Engel?
    Wehrlos vor Verlangen
    Kalte Rache - heißes Herz?
    Quälend süsse Glut
  • Beim zweiten Mal ist alles heißer
    Zuckerwatte für zwei
    Vorsicht, Casanova!
    Zum Geburtstag einen Mann
    Vorsicht: Sex mit dem Ex
    Die Geliebte des Prinzen
 

Mehr zum Inhalt

Gruppen der DDR-Opposition in Ost-Berlin gestern und heute - Eine Analyse der Entwicklung ausgewählter Ost-Berliner Oppositionsgruppen vor und nach 1989


 

Gut 10 Jahre nach der Wende in der DDR ist die Frage, was aus den ehemaligen Oppositionellen aus DDR Zeiten wurde, oft gestellt aber selten umfassend beantwortet worden. Torsten Moritz wendet sich in seiner Untersuchung dieser Frage zu. Mit der Analyse der drei bekanntesten Ostberliner Oppositionsgruppen Umweltbibliothek, IFM und Demokratie Jetzt wird ausführlich in die jüngere Geschichte der DDR-Opposition in Ostberlin eingeführt. Die Geschichte der drei Gruppen und der DDR-Opposition wird allgemein erläutert, die Binnenstrukturen der Gruppen, ihre Themen und ihre Arbeitsschwerpunkte vorgestellt sowie die Motivation ihrer Mitglieder untersucht.Es entsteht ein plastischer Eindruck wie die DDR-Opposition vor 1989 entstand, wie die Oppositionsgruppen aussahen und wie sich ihre Arbeit im Laufe der Zeit veränderte.