Diagnostik von Hochbegabung

von: F. Preckel, W. Schneider, H. Holling

Hogrefe Verlag Göttingen, 2010

ISBN: 9783840922817 , 334 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 35,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Diagnostik von Hochbegabung


 

Wie und woran ist Hochbegabung zu erkennen? Was sind wesentliche Kriterien intellektueller Hochbegabung? Diese Fragen sind durchaus umstritten und werden vielfach kontrovers diskutiert. Das Buch illustriert die wesentlichen "Problempunkte und zeigt Antworten auf. Der Band stellt den aktuellen Stand der Forschung zur Hochbegabung dar. Neben den Bereichen Schulleistungen, insbesondere auch der schulischen Minderleistung (Underachievement), Intelligenz und Kreativität finden eine Vielzahl von Personenmerkmalen Berücksichtigung. Es werden Perspektiven der Hochbegabungsdiagnostik aufgezeigt, indem u. a. auf Möglich"keiten der Diagnostik der Arbeitsgedächtniskapazität, der Selbststeuerung und des Persönlichkeitsmerkmals der "Overexcitabilities" eingegangen wird. Weiterhin werden methodische Aspekte der Testdarbietung sowie Besonderheiten der Auf"gabenkonstruktion erörtert. Entwicklungspsychologische Aspekte sowie spezielle Anwendungsfragen von Hochbegabungsdiagnostik bilden eine weiteren Schwerpunkt. Abgerundet wird der Band mit Hinweisen zur "Differenzialdiagnostik von Hochbegabung und Aufmerksamkeitsstörungen.