Brennpunkte der Gedächtnisforschung - Entwicklungs- und pädagogisch-psychologische Perspektiven

von: Hans-Peter Trolldenier, Wolfgang Lenhard, Peter Marx

Hogrefe Verlag Göttingen, 2010

ISBN: 9783840923449 , 366 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 35,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Brennpunkte der Gedächtnisforschung - Entwicklungs- und pädagogisch-psychologische Perspektiven


 

Dieses Buch verbindet erstmalig die Psychologie des menschlichen Gedächtnisses mit der Psychologie der menschlichen Entwicklung und der Pädagogischen Psychologie. Über 20 national und international bekannte Autorinnen und Autoren tragen neueste Forschungsergebnisse zusammen und bieten Studierenden, Forschenden und Praktikern wertvolle Anregungen und Informationen. Die Beiträge gliedern sich in die Bereiche allgemeinpsychologische Forschungen zum Gedächtnis, Entwicklung des Gedächtnisses, Gedächtnis und Schulleistung sowie Diagnostik und Förderung. Es werden u.a. folgende Themen behandelt: Wirkung von Emotionen auf Merkprozesse, Genom und Umwelt, Gedächtnis und Theory of Mind, Gedächtnis und Sprache, Metagedächtnis und strategische Eigenkontrolle, Gedächtnisdefizite bei Lernund Leistungsstörungen, Metakognition und Leseverständnis, Optimierung von Gedächtnisleistungen und die Berücksichtigung begrenzter Arbeitsgedächtnisressourcen in Unterricht und Lernförderung.