BCG- und McKinsey Portfolio Analyse - Automobil BMW AG / Mercedes

von: Volker Geith

GRIN Verlag , 2012

ISBN: 9783656104599 , 19 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

BCG- und McKinsey Portfolio Analyse - Automobil BMW AG / Mercedes


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main (FB3: Wirtschaft & Recht), Veranstaltung: Marketing Schwerpunkt Hauptstudium, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem die theoretischen Grundlagen im ersten Teil behandelt wurden soll das erlernte Wissen am Beispiel der BMW AG angewandt werden: Zuerst anhand des BCG- Portfolios und anschließend anhand des McKinsey- Portfolios. Die Herausforderung besteht darin, strategische Geschäftsfelder bzw. Geschäftseinheiten abzugrenzen, passende Mitbewerber zu finden und fundierte Daten zu sammeln. Mit Hilfe dieser Informationen wird eine Matrix erstellt, um Geschäftsfelder bzw. Geschäftseinheiten einzuordnen, die daraufhin bewertet werden. Mit passenden, von Normstrategien abgeleiteten Handlungsempfehlungen werden schließlich strategische Entscheidungen für den nachhaltigen Erfolg der Unternehmung getroffen. Im Beispiel der BMW AG wurde als strategisches Geschäftsfeld die PKW- Sparte auf dem weltweiten Markt ausgewählt. Als Unterteilung in strategische Geschäftseinheiten die einzelnen Marken: BMW, Rolls- Royce und Mini. Als Hauptkonkurrent von BMW wird Mercedes- Benz, für Rolls-Royce Bentley und für Mini der Smart betrachtet. Informationen zu Absatzmengen, Umsätze etc. stammen aus den Geschäftsberichten 2010 der Konzerne. Daten über die Branchenentwicklung wurden vom Verband der Automobilindustrie (VDA) herangezogen.