Die Neuregelung des Firmenwerts nach International Financial Reporting Standards - Bilanzpolitische Möglichkeiten und empirische Befunde

Die Neuregelung des Firmenwerts nach International Financial Reporting Standards - Bilanzpolitische Möglichkeiten und empirische Befunde

von: Robert Braun

Herbert Utz Verlag , 2009

ISBN: 9783831609062 , 289 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 37,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Die Neuregelung des Firmenwerts nach International Financial Reporting Standards - Bilanzpolitische Möglichkeiten und empirische Befunde


 

Die Bilanzierung des Geschäfts- oder Firmenwerts und dessen Bewertung ist abhängig von zukünftigen Entwicklungen. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise führt dazu, dass Unternehmen Gefahr laufen, die Werthaltigkeit des Firmenwerts nicht mehr durch aktuelle Marktwerte und realistische Planungsdaten nachweisen zu können.

Der Autor stellt dabei die bilanzpolitischen Spielräume im Wege der Erst- und Folgebewertung des Goodwill dar und geht ferner auf die Möglichkeiten zur Überprüfung der von den Unternehmen gewählten Bilanzierung durch Unternehmensexterne ein. Außerdem untersucht der Verfasser anhand einer umfangreichen empirischen Studie die Entscheidungsnützlichkeit der im Anhang des Konzernabschlusses dargestellten Informationen zur Bilanzierung des Goodwill und würdigt deren Prognoseeigenschaften.