Die zweidimensionale Gesellschaft - Ein Essay zur neokonsumistischen Geisteshaltung

von: Manfred Prisching

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2009

ISBN: 9783531919928 , 309 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 40,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Die zweidimensionale Gesellschaft - Ein Essay zur neokonsumistischen Geisteshaltung


 

Dieses Buch bietet eine aufregende Analyse der Gegenwartsgesellschaft. Im Mittelpunkt steht die Frage nach einer 'neokonsumistischen Geisteshaltung' in der Gegenwart und die daraus resultierenden Folgen und Ambivalenzen.

Dr. Manfred Prisching ist Professor für Soziologie an der Universität Graz, Österreich.