Microsoft SQL Server Integration Services - Erstellen von Datenintegrations- und Datentransformationslösungen auf Unternehmensebene

von: Bernd Jungbluth

Microsoft Press Deutschland, 2011

ISBN: 9783866453562 , 776 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 26,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Microsoft SQL Server Integration Services - Erstellen von Datenintegrations- und Datentransformationslösungen auf Unternehmensebene


 

Cover

1

Titel

4

Impressum

5

Inhaltsverzeichnis

8

Vorwort

20

Einleitung

21

Der Aufbau dieses Buchs

21

BI or not BI – oder: Für wen ist dieses Buch gedacht?

22

Mein Name ist Ablaufsteuerungselement

22

Die Installation von SSIS

23

Die Begleitdateien

23

Support

23

Teil A – SQL Server Integration Services

24

Kapitel 1 SQL Server Integration Services

26

Sinn und Zweck

27

Import/Export von Daten

27

Datenintegration

28

Workflow-Lösungen

32

Die Architektur

33

Das Paket

34

Die Struktur eines Pakets

35

Die Pakethierarchie

36

Die Komponenten von SSIS

39

Tools und Assistenten

42

Tools zur Paketausführung

42

Tools zur Entwicklung und Verwaltung von Paketen

42

Die Assistenten von SSIS

42

Zusammenfassung

43

Kapitel 2 Vergangenheit und Gegenwart

44

Vergangenheit – von DTS nach SSIS

45

Die Entwicklung von Paketen in DTS und SSIS

45

Die Administration von Paketen in DTS und SSIS

47

DTS in Zeiten von SSIS

47

Gegenwart – von SSIS 2005 nach SSIS 2008 R2

48

Neues Paketformat

48

Verbesserter Datenfluss

48

Neue Skriptumgebung

49

Neue Datentypen

49

Datenprofilerstellungs-Task

49

ADO.NET-Komponenten

49

Datenflusskomponente Suche

50

Datenflusskomponente Cachetransformation

51

Neue Debugmöglichkeiten

51

Integration Services-Verbindungsprojekt-Assistent

51

Verbesserter SQL Server-Import/Export-Assistent

51

Features von SQL Server 2008

52

Zusammenfassung

53

Teil B – Die Entwicklungsumgebung

54

Kapitel 3 Business Intelligence Development Studio

56

Einführung in Business Intelligence Development Studio

57

Die Optionen von Business Intelligence Development Studio

57

Projekte und Projektmappen

59

Ein SSIS-Projekt

60

Integration Services-Verbindungsprojekt-Assistent

61

Integration Services-Projekt

62

Der SSIS-Designer

63

Die Ablaufsteuerung

64

Der Datenfluss

65

Die Ereignishandler

65

Der Paket-Explorer

66

Der Verbindungs-Manager

67

Zusammenfassung

67

Kapitel 4 Paketvariablen

68

Paketvariablen in SSIS

69

Die Systemvariablen

69

Die Benutzervariablen

71

Paketvariablen verwalten

75

Zusammenfassung

77

Kapitel 5 Ausdrücke

78

Ausdrücke in SSIS

79

Ausdrücke und dynamische Eigenschaften

79

Ausdrücke im For-Schleifencontainer

83

Ausdrücke in Rangfolgeneinschränkungen

83

Ausdrücke im Datenfluss

85

Ausdrücke und Paketvariablen

88

Syntax und Funktionen

90

Die Funktionen der Ausdrucksprogrammierung

90

Die Operatoren der Ausdrucksprogrammierung

91

Konstanten in der Ausdrucksprogrammierung

92

Zusammenfassung

93

Kapitel 6 Verbindungs- Manager

94

Die Verbindungs-Manager

95

Primäre Verbindungen

97

OLE DB-Verbindung

97

Flatfile-Verbindung

101

ADO.NET-Verbindung

107

Analysis Services-Verbindung

109

Dateiverbindung

112

Verbindung aus Datenquelle

113

Sekundäre Verbindungen

116

ADO

117

CACHE

118

EXCEL

119

FTP

121

HTTP

122

MSMQ

124

MULTIFILE

124

MULTIFLATFILE

126

ODBC

127

SMOServer

130

SMTP

130

SQLMOBILE

131

WMI

132

Weitere Verbindungs-Manager

134

Zusammenfassung

134

Teil C – Die Ablaufsteuerung

136

Kapitel 7 Ablaufsteuerung

138

Der Ablaufsteuerungs-Designer

139

Die Eigenschaften zur Ablaufsteuerung

141

Das Kontextmenü zur Ablaufsteuerung

148

Die Rangfolgeneinschränkungen

149

Die Ablaufsteuerungselemente

153

Zusammenfassung

155

Kapitel 8 Die Ablaufsteuerungselemente

156

Ein Überblick

158

For-Schleifencontainer

159

Konfiguration

160

Hinweise

161

Foreach-Schleifencontainer

162

Foreach-Datei-Enumerator

163

Foreach-Element-Enumerator

165

Foreach-ADO-Enumerator

167

Enumerator für Foreach-ADO.NET-Schemarowset

170

Foreach-Enumerator für Daten aus Variable

173

Foreach-NodeList-Enumerator

173

Foreach-SMO-Enumerator

176

Sequenzcontainer

178

Konfiguration

181

Hinweise

181

ActiveX-Skripttask

181

Konfiguration

182

Hinweise

183

Analysis Services-Task 'DDL ausführen'

183

Konfiguration

184

Hinweise

185

Analysis Services-Verarbeitungstask

185

Konfiguration

186

Inkrementell verarbeiten

189

Einstellungen ändern

190

Hinweise

192

Data Mining-Abfragetask

193

Konfiguration

193

Hinweise

196

Datenflusstask

197

Datenprofilerstellungs-Task

197

Konfiguration

198

Hinweise

219

FTP-Task

219

Konfiguration

220

Hinweise

222

Masseneinfügungstask

223

Konfiguration

223

Hinweise

227

Skripttask

228

Konfiguration

228

Scripting

230

Hinweise

235

Task 'Anmeldungen übertragen'

236

Konfiguration

236

Hinweise

238

Task 'Aufträge übertragen'

239

Konfiguration

239

Hinweise

240

Task 'Dateisystem'

240

Konfiguration

241

Hinweise

243

Task 'Datenbanken übertragen'

243

Konfiguration

243

Hinweise

246

Task 'DTS 2000-Paket ausführen'

247

Konfiguration

247

Hinweise

250

Task 'Fehlermeldungen übertragen'

251

Konfiguration

251

Hinweise

252

Task 'In 'master' gespeicherte Prozeduren übertragen'

253

Konfiguration

253

Hinweise

254

Task 'Mail senden'

255

Konfiguration

255

Hinweise

256

Task 'Nachrichtenwarteschlange'

257

Konfiguration

258

Hinweise

261

Task 'Paket ausführen'

261

Konfiguration

262

Übergabe von Paketvariablen

264

Hinweise

266

Task 'Prozess ausführen'

266

Konfiguration

267

Hinweise

270

Task 'SQL ausführen'

270

Konfiguration

270

Unterschiede

277

Hinweise

284

Task 'SQL Server-Objekte übertragen'

284

Konfiguration

285

Hinweise

288

Task 'Webdienst'

289

Konfiguration

289

Hinweise

291

Task 'WMI-Datenleser'

291

Konfiguration

292

Hinweise

294

Task 'WMI-Ereignisüberwachung'

294

Konfiguration

296

Hinweise

298

XML-Task

299

Konfiguration

300

Validate

301

XSLT

302

XPATH

305

Merge

306

Diff

308

Patch

313

Wartungsplantasks

314

Zusammenfassung

315

Kapitel 9 Ereignishandler

316

Ereignisse und Ereignishandler

317

Die Ereignisse

317

Reihenfolge der Ereignisse

327

Ereignishandler im Einsatz

329

Sammeln von Fehlermeldungen

329

Sammeln von Fehlermeldungen – Eine Alternative

343

Bereinigen von Fehlern

347

Zusammenfassung

350

Teil D – Der Datenfluss

352

Kapitel 10 Datenfluss

354

Der Datenfluss

355

Die Architektur

355

Der Entwicklungsansatz

361

Der Datenfluss-Designer

363

Das Erstellen eines Datenflusses

364

Der Erweiterte Editor

365

Der Datenflusspfad

377

Der Datenflusspfad-Editor

377

Das Dialogfeld Eingabe-/Ausgabe-Auswahl

379

Der Editor zum Wiederherstellen ungültiger Spaltenverweise

380

Die Fehlerausgabe

382

Zusammenfassung

386

Kapitel 11 Datenflussquellen

388

Definition und Konfiguration

389

ADO NET-Quelle

390

OLE DB-Quelle

394

Excel-Quelle

398

Flatfilequelle

401

Rohdatendatei-Quelle

403

XML-Quelle

405

Zusammenfassung

409

Kapitel 12 Datenflusstransformationen

410

Definition und Konfiguration

412

Abgeleitete Spalte

412

Konfiguration

413

Hinweise

415

Aggregat

416

Konfiguration

417

Erweiterter Editor

420

Hinweise

420

Ausdrucksextrahierung

421

Konfiguration

423

Hinweise

426

Ausdruckssuche

427

Konfiguration

428

Hinweise

430

Bedingtes Teilen

430

Konfiguration

431

Hinweise

432

Cachetransformation

433

Konfiguration

434

Hinweise

435

Data Mining-Abfrage

436

Konfiguration

436

Hinweise

438

Datenkonvertierung

438

Konfiguration

438

Erweiterter Editor

440

Hinweise

440

Fuzzysuche

441

Die Fuzzylogik

441

Konfiguration

444

Erweiterter Editor

450

Hinweise

451

Fuzzygruppierung

452

Konfiguration

453

Hinweise

456

Langsam veränderliche Dimension

456

Konfiguration

461

Erweiterter Editor

466

Hinweise

467

Multicast

468

Konfiguration

470

Hinweise

470

OLE DB-Befehl

470

Konfiguration

471

Hinweise

474

Pivot

475

Konfiguration

476

Hinweise

479

Prozentwert-Stichprobe

479

Konfiguration

480

Hinweise

481

Skriptkomponente

481

Konfiguration

482

Scripting

488

Skriptkomponente als Quelle

494

Skriptkomponente als Transformation

498

Skriptkomponente als Ziel

505

Sortieren

512

Konfiguration

513

Erweiterter Editor

515

Hinweise

515

Spalte exportieren

515

Konfiguration

516

Hinweise

519

Spalte importieren

520

Konfiguration

520

Hinweise

522

Spalte kopieren

522

Suche

522

Konfiguration

523

Erweiterter Editor

534

Überwachung

535

UNION ALL

536

Konfiguration

536

Hinweise

539

UNPIVOT

540

Konfiguration

540

Hinweise

543

Zeichenzuordnung

543

Konfiguration

544

Hinweise

546

Zeilenanzahl

546

Konfiguration

546

Hinweise

547

Zeilenstichprobe

547

Zusammenführen

548

Konfiguration

549

Hinweise

551

Zusammenführungsjoin

552

Konfiguration

553

Hinweise

556

Zusammenfassung

556

Kapitel 13 Datenflussziele

558

Definition und Konfiguration

559

ADO NET Destination

561

Data Mining-Modelltraining

564

DataReader-Ziel

566

Dimensionsverarbeitung

568

Excel-Ziel

570

Flatfileziel

573

OLE DB-Ziel

579

Partitionsverarbeitung

585

Recordsetziel

586

Rohdatendatei-Ziel

588

SQL Server Compact-Ziel

592

SQL Server-Ziel

594

Zusammenfassung

598

Teil E – Entwicklung, Bereitstellung und Betrieb

600

Kapitel 14 Pakete entwickeln

602

Das Projekt

603

Ein neues Integration Services-Projekt

604

Das Füllen der Caches

605

Die Paketausführung im Debug-Modus

609

Der Daten-Viewer

612

Die Konfiguration des Daten-Viewers

613

Die Ausgabe im Daten-Viewer

615

Der Datenfluss der Bestellungen

617

Die Prüfung der Ansprechpartner

619

Die Verarbeitung der Daten zum Bestellkopf

625

Der Datenfluss der Bestellpositionen

629

Das Zusammenführen der Bestelldaten

630

Die Transformation und Prüfung der Bestellpositionen

636

Das Laden der Bestellpositionen

639

Ein Test und das Ergebnis

642

Transaktionen im Paket

644

Transaktionsverarbeitung mit Pakettransaktionen

645

Transaktionsverarbeitung ohne Pakettransaktionen

651

Fehlerbehandlung im Datenfluss

653

Sammeln und Löschen von Bestellnummern

653

Die Fehlerausgabe im Datenfluss

660

Die Haltepunkte

667

Die Paketprotokollierung

671

Die Konfiguration der Paketprotokollierung

674

Die Ausgabe der Protokollereignisse

681

Eine Fehleranalyse

682

Ein Paket im Paket

688

Zusammenfassung

689

Kapitel 15 Pakete bereitstellen

690

Das Bereitstellen eines SSIS-Projekts

691

SSIS-Projekt bereinigen

691

Pakete schützen

693

Prüfpunkte verwenden

698

Paketkonfigurationen erstellen

709

Bereitstellungsprogramm erstellen

729

Die Installation eines SSIS-Projekts

731

Der SSIS-Paketspeicher

731

Vor der Installation

734

Die Installation mit dem Paketinstallations-Assistenten

736

Nach der Installation

740

Installation ohne Paketinstallations-Assistent

742

Zusammenfassung

745

Kapitel 16 Pakete betreiben

746

Pakete ausführen

747

Das Paketausführungsprogramm

747

SSIS-Pakete und der SQL Server-Agent

757

Pakete verwalten

762

Pakete überwachen

765

Zusammenfassung

767

Stichwortverzeichnis

768

A

768

B

769

C

769

D

769

E

771

F

771

H

772

I

772

K

772

L

772

M

772

N

772

O

772

P

773

R

774

S

774

T

775

U

775

V

775

W

776

X

776

Z

776

Über den Autor

778