Altersvorsorge - Was die Schweiz von Schweden lernen kann

von: Dominic Keel

GRIN Verlag , 2012

ISBN: 9783656174653 , 24 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 14,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Altersvorsorge - Was die Schweiz von Schweden lernen kann


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Universität St. Gallen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die beiden Altersvorsorgesysteme von Schweden und der Schweiz miteinander verglichen und anhand des 'schwedischen Altersvorsorgemodells' potenzielle Verbesserungs- und Integrationsmöglichkeiten für das 'schweizerische Altersvorsorgemodell' gesucht. Bei diesem Vergleich stellte sich heraus, dass sich insbesondere zwei grosse Unterschiede hervorheben. Einerseits das in der ersten Säule des Vorsorgesystems von Schweden vorhandene innovative Berechnungssystem (NDC-System) und andererseits die skandinavische Charakteristika, welche die schwedische Gesellschaft sowie das Drei-Säulen-Modell prägen. Durch die Untersuchung der Übertragbarkeit der genannten Unterschiede wurde festgestellt, dass ein modifiziertes NDC-System durchaus in das schweizerische Altersvorsorgesystem integriert werden könnte. Ebenfalls zeigt die Untersuchung, dass die Implementierung der skandinavischen Charakteristika in der Schweizer Bevölkerung ein aufwändiger und langfristiger Prozess wäre.