Wie funktioniert Gruppendynamik? Das rangdynamische Positionsmodell nach Raoul Schindler

von: Antonia Herrmann

GRIN Verlag , 2019

ISBN: 9783668944909 , 19 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Wie funktioniert Gruppendynamik? Das rangdynamische Positionsmodell nach Raoul Schindler


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zum Überleben sind Menschen schon von Geburt an aufeinander angewiesen, ohne sich dessen unbedingt bewusst zu sein. In jedem Abschnitt des Lebens konfrontieren Aufgaben und Situationen das soziale Umfeld, die es notwendig machen, sich in Gruppen zusammenzuschließen und sich in diese zu integrieren. Deshalb besteht das soziale Leben aus diversen Mitgliedschaften in sozialen Gruppen. Obwohl jeder Mensch andere Charakteristika aufweist, verhalten sich die einzelnen Individuen in der Gruppe betrachtet immer ähnlich bezüglich der zu besetzenden Rollen. Die vorliegende Arbeit thematisiert das rangdynamische Positionsmodell nach Raoul Schindler, welches einen Versucht darstellt, Orientierung im Gruppengeschehen zu vermitteln. Die Grundlage bilden soziometrische Untersuchungen, die zeigen, wie sich immer wieder vier Rangpositionen innerhalb einer Gruppe durchsetzen. Der zweite Teil widmet sich der begrifflichen Klärung von Gruppe und Team. Darauf aufbauend wird im dritten Abschnitt die Dynamik in Gruppen näher beleuchtet. Im Fokus des vierten Kapitels steht Schindlers rangdynamisches Positionsmodell. Hierbei wird die sozio-dynamische Rangstruktur analysiert und in ihre einzelnen Bestandteile aufgeschlüsselt. Zudem wird untersucht, wer welche Rolle und damit Funktion für die Gruppe übernimmt und welche Dynamik daraus resultiert. Die Ausarbeitung endet mit einer kritischen Auseinandersetzung mit dem vorgestellten Modell.