Das Rätsel eines Tages und andere surreale Geschichten

von: Paul Brodowsky, Tanja Dückers, Franz Kafka, Sibylle Lewitscharoff, Michel Mettler, Joachim Zelter, T

Hatje Cantz Verlag, 2011

ISBN: 9783775730136 , 128 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 5,99 EUR

  • Michael Taussig - Feldforschungsnotizbücher (dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts, 100 Notizen - 100 Gedanken # 001)
    Die Sündenheilerin - Historischer Roman
    Art for Sale - A Candid View of the Art Market
    Kunst ist käuflich - Freie Sicht auf den Kunstmarkt
    Hawkings neues Universum - Wie es zum Urknall kam
    Der Sau auf den Versen
  • Dogs in the City
    Kindersprachtherapie - Eine integrative Grundlegung
    Vernetzt Euch!
    Befreiung - Roman

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Das Rätsel eines Tages und andere surreale Geschichten


 

»Ich glaube an die künftige Auflösung dieser scheinbar so gegensätzlichen Zustände von Traum und Wirklichkeit in einer Art absoluter Realität, wenn man so sagen kann: Surrealität.« So schrieb 1924 André Breton, der Kopf der Surrealisten. Traum und Wirklichkeit beschäftigen auch die hier versammelten Autoren. Die Inspiration aus dem Unbewussten beflügelte die vielfach preisgekrönten Schriftsteller Thommie Bayer, Paul Brodowsky, Tanja Dückers, Sibylle Lewitscharoff, Michel Mettler und Joachim Zelter zu vielfältigen und amüsanten Annäherungen an jenes künstlerische Spielfeld, das André Breton so elegant umschrieb. Ergänzt werden diese Texte durch Franz Kafkas berühmte Geschichte Die Sorge des Hausvaters: In wenigen Zeilen und mit trockenem Humor beschrieb er darin den oder das »Odradek«, ein seltsames mehreckiges Ding mit »unbestimmtem Wohnsitz«, das manchmal wochenlang überhaupt nicht zu sehen ist und über dessen wahre Natur sich Germanisten seither trefflich streiten. (Buchausgabe ISBN 978-3-7757-2801-0)