Der politische Aurobindo und sein Wirken auf die Unabhängigkeitsbewegung Indiens

von: Sophie Erichsen

GRIN Verlag , 2017

ISBN: 9783668579323 , 11 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Der politische Aurobindo und sein Wirken auf die Unabhängigkeitsbewegung Indiens


 

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 2, Universität Hamburg (Geisteswissenschaften), Veranstaltung: Indien: Politischer Hinduismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Aurobindo Ghose oder auch Sri Aurobindo, wie er in seinen späteren Lebensjahren genannt wurde, in denen er sich asketisch dem geistigen Leben widmete, ist ein indischer Revolutionär der ersten Stunde gewesen. Gerade dem Kleinkindalter entwachsen wurde Aurobindo von der Familie getrennt und wuchs in Europa fernab der Heimat auf. Als junger Erwachsener kehrte er schließlich nach Indien zurück, wo er sich dem politischen Kampf um die nationale Unabhängigkeit Indiens verschrieb. Gleichzeitig erwachte sein spirituelles Interesse und Studium, was zu einer innovativen und provokanten Verschmelzung von politischen und spirituellen Theorien führen sollte. Obwohl Aurobindo nur wenige Jahre zu Anfang des 20. Jahrhunderts politisch aktiv gewesen ist, sollten seine radikalen Grundsätze und revolutionären Ideen noch Jahrzehnte später Einfluss auf die politische Meinung der indischen Gesellschaft haben.