Das Property Rights Equity Concept - Vorschlag zur Eigenkapitelabgrenzung im Kontext der internationalen Rechnungslegung

von: Vera Sophie Schiemer

Gabler Verlag, 2011

ISBN: 9783834961990 , 236 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 46,99 EUR

  • Die disziplinierte Freiheit - Eine neue Balance von Markt und Staat
    Sozialkompetenz - ein Manager-Märchen? - Wahrheiten über wirksames Management und den Umgang mit Menschen in Organisationen
    The Secret of Successful Acquisitions - Abandoning the Myth of Board Influence
    Trust in IT - Wann vertrauen Sie Ihr Geschäft der Internet-Cloud an?
    Preiskalkulation in der Industrie - Einfache und exakte Preiskalkulation mit Hilfe der Buchführung und der Kosten- und Leistungsrechnung
    Projektmanagement. - Das Trainingsbuch (Haufe Projektmanagement Klartext)
  • Zukunft der Produktion - Herausforderungen, Forschungsfelder, Chancen
    Praxistools zur Unternehmenssteuerung - Strategisches und operatives Controlling für Klein- & Mittelbetriebe

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Das Property Rights Equity Concept - Vorschlag zur Eigenkapitelabgrenzung im Kontext der internationalen Rechnungslegung


 

Vera Sophie Schiemer präsentiert einen neuen Vorschlag zur Abgrenzung des Eigenkapitals: das Property Rights Equity Concept. Dieses zeichnet sich durch ein rechtsformübergreifendes und interdisziplinäres Fundament aus.

Dr. Vera Sophie Schiemer promovierte bei Prof. Dr. Roman Rohatschek, Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung, Universität Linz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der internationalen Rechnungslegung sowie im Konzernberichtswesen.