Die Auswirkungen von Corporate Governance auf die Fremdfinanzierungskosten von Unternehmen - Eine empirische Analyse der Folgen von Aktientransaktionen durch Insider

von: Stefan Wendt

Gabler Verlag, 2011

ISBN: 9783834961815 , 230 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 46,99 EUR

  • Arbeitnehmerpräferenzen für einen internationalen Mitarbeitereinsatz - Eine Conjoint-Analyse
    Die Weichmacher - Das süße Gift der Harmoniekultur
    Determinanten der Aufsichtsratsvergütung in deutschen Aktiengesellschaften - Eine panelökonometrische Untersuchung zur Effektuierung der Anreizorientierung
    Mehrfachmandate von Aufsichtsratsmitgliedern - Eine Panel-Analyse ihrer Wirkung in deutschen Unternehmen
    Entwicklung und Evaluation eines Trainingsprogramms zur Schulung kundenorientierten Verhaltens - Eine Interventionsstudie am Beispiel von Dienstleistungen mit geringem Komplexitätsgrad im Einzelhandel
    Regional Energy 2050: A sustainability-oriented strategic backcasting methodology for local utilities
  • Outsourcing der Personalfunktion - Eine beschäftigungssystemfundierte theoretische und empirische Analyse
    Industrial Relations and Social Standards in an Internationalized Economy
    Japanische Erfolgskonzepte - KAIZEN, KVP, Lean Production Management, Total Productive Maintenance, Shop?oor Management, Toyota Production System, GD3 - Lean Development
    Asien für Profis - Strategien für den globalen Mittelstand

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Die Auswirkungen von Corporate Governance auf die Fremdfinanzierungskosten von Unternehmen - Eine empirische Analyse der Folgen von Aktientransaktionen durch Insider


 

Stefan Wendt untersucht, welche Rolle Fremdfinanciers im Rahmen der Corporate Governance spielen.

Dr. Stefan Wendt promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Andreas Oehler am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft, an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Er ist dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.