Für den Augenblick - Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen

von: Ursula Plote, Ivonne Tholen

Vandenhoeck & Ruprecht, 2011

ISBN: 9783647580210 , 143 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 18,99 EUR

  • Liebe Lust und Leidenschaft - Erotisches Kochbuch
    Geliebtes Ekel
    Ophthalmology for the Veterinary Practitioner
    Small Animal Neurology - An Illustrated Text
    Diagnostic Imaging of Exotic Pets - Birds - Small Mammals - Reptiles

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Für den Augenblick - Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen


 

Gottesdienste mit Demenzkranken und ihren Angehörigen in einer Kirchengemeinde: Die Kranken, ihre Familie und Betreuer feiern gemeinsam, versammelt um ein augenfälliges Zeichen für den Augenblick.Die Diagnose »Demenz« bedeutet nicht zwangsläufig: Er oder sie muss in ein Heim. Zunehmend bemühen sich Angehörige und Gemeinden um ambulante Lösungen. Wenn alle hinschauen und viele sich beteiligen, gelingt das Miteinander. Aus einem solchen Projekt sind 23 Gottesdienste entstanden, die die Autorinnen nun gebrauchsfertig zur Verfügung stellen. Die »Gottesdienste für den Augenblick« berücksichtigen die besonderen Bedürfnisse und Einschränkungen demenzkranker Menschen. Gleichzeitig nehmen sie die Angehörigen oder Betreuenden in den Blick. Die Erfahrung zeigt, dass solche Gottesdienste, für die örtliche Kirche konzipiert, auch im Altenheim gut angenommen werden.

Ursula Plote ist Lehrerin, Religionspädagogin und Pfarrerin der lutherischen Landeskirche in Oldenburg.