Allgemeine Unfallversicherungsbedingungen (AUB 2008) - Motive und Erläuterungen

von: Beate Weiße

VVW GmbH, 2010

ISBN: 9783862980123 , 214 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,99 EUR

  • Management von Prozessinnovationen - Ein empirisch gestütztes Erfolgsfaktorenmodell
    Nonverbale Einstellungsmessung - Nutzen für das verhaltenswissenschaftliche Markencontrolling
    Exakte Verfahren für das Ressourcennivellierungsproblem
    100 Minuten für Anforderungsmanagement - Kompaktes Wissen nicht nur für Projektleiter und Entwickler
    Entwicklungspotenziale der Personalberatung - Ansätze aus der systemischen Organisationsentwicklung und Beratung
    Analyse ausgewählter Problemstellungen der Organisations- und Personalwirtschaft mit Hilfe der kooperativen Spieltheorie
  • Business Excellence in Produktion und Logistik - Festschrift für Prof. Dr. Walter Habenicht
    Strategische Lieferantenentwicklung - Rahmenbedingungen, Optionen und Auswirkungen auf Abnehmer und Lieferant
    Praxishandbuch Strategischer Einkauf - Methoden, Verfahren, Arbeitsblätter für professionelles Beschaffungsmanagement
    Mehr Verkaufserfolg durch Selbstcoaching - Überflügeln Sie sich selbst: in 21 Tagen zum Quantensprung
    Der Beitrag der Internen Revision zur Corporate Governance - Eine ökonomische Analyse vor dem Hintergrund der Mindestanforderungen an das Risikomanagement bei Kreditinstituten (MaRisk)
    Verzinsliche Wertpapiere - Bewertung und Strategien
 

Mehr zum Inhalt

Allgemeine Unfallversicherungsbedingungen (AUB 2008) - Motive und Erläuterungen


 

Knapp zehn Jahre nach Veröffentlichung der unverbindlichen Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (AUB 99) hat der durch den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) machte die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes 2008 zum Anlass für eine umfassende Aktualisierung des Bedingungstextes genommen. eine Reihe von Änderungen und Anpassungen des Musterbedingungstextes erforderlich. Der GDV nahm dies zum Anlass, die AUB 99 sowie sämtliche Mustertexte für Besondere und Zusatzbedingungen für die Unfallversicherung umfassend zu aktualisieren. Berücksichtigt wurden Dabei wurden nicht nur einschlägige Gesetzesänderungen sowie, sondern auch der inzwischen weiterentwickelteaktuelle Entwicklungen am Unfallversicherungsmarkt sowie aktuelle Entwicklungenund in der Rechtsprechung berücksichtigt. Das Ergebnis sind die unverbindlichen Muster-AUB 2008/II mit ihrenden entsprechenden Besonderen und Zusatzbedingungen. In diesem Band werden die aktuellen Mustertexte sowie sämtliche Hintergründe ihrer Änderungen und Anpassungen ausführlich erläutert. Das Buch kann daher allen mit der Unfallversicherung befassten Juristen als sinnvolle Ergänzung zu den bekannten Kommentaren dienen. Insbesondere mag es von Entscheidungsträgern bei Änderungsüberlegungen hinsichtlich unternehmensindividuell verwendeter Bedingungstexte zu Rate gezogen werden. Er kann daher als sinnvolle Ergänzung zu den bekannten juristischen Kommentaren dienen und mag insbesondere bei Änderungsüberlegungen hinsichtlich unternehmensindividuell verwendeter Bedingungstexte zu Rate gezogen werden.