Leben nach dem Tod - Warum es nicht irrational, sondern logisch ist, an das Jenseits zu glauben

von: Dinesh D'Souza

Goldmann, 2011

ISBN: 9783641054625 , 288 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 15,99 EUR

  • Band 4 - Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
    Band 1 - Ach, wär ich nur zu Hause geblieben - Lustige Urlaubsgeschichten
    Im Land des Roten Ahorns - Kanada-Roman
    Der Letzte seiner Art - Thriller
    Zauber der Highlands - Roman
    Der Verräter von Westminster - Ein Thomas-Pitt-Roman
 

Mehr zum Inhalt

Leben nach dem Tod - Warum es nicht irrational, sondern logisch ist, an das Jenseits zu glauben


 

Gute Gründe für den Glauben an Gott und das Jenseits

Ist der Tod das Ende? Ist es vernünftig, an ein Jenseits zu glauben? Und wenn ja, welche Konsequenzen hat dieser Glaube für uns? Diesen Fragen, die die Menschen seit Jahrhunderten beschäftigen, geht Dinesh D'Souza in bisher nie dagewesener Weise nach. Er verlässt sich weder auf göttliche Offenbarung noch auf religiöse Glaubenserlebnisse oder heilige Texte, sondern nähert sich dem Thema mit Logik, Wissenschaft und außerordentlicher Gelehrsamkeit. Auf der Basis neuester Erkenntnis der Wissenschaft, Philosophie und Psychologie zeigt D'Souza, warum die atheistische Kritik an Gottes- und Jenseitsvorstellungen irrational ist - und warum es als Konsequenz daraus rational ist, an das Leben nach dem Tod zu glauben. Denn nicht zuletzt verleiht der Glaube an das Jenseits dem Leben Sinn und Tiefe, und ist zugleich ein Weg zum Glück und ein Grund zur Hoffnung.