Ein Leben in drei Deutschlands - Deutsch-deutsche Geschichte in persönlichen Erlebnissen und Geschichten

von: Claus Göbel

EDITION digital, 2017

ISBN: 9783956558429 , 242 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 8,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Ein Leben in drei Deutschlands - Deutsch-deutsche Geschichte in persönlichen Erlebnissen und Geschichten


 

Schon wieder ein Buch über die DDR und die Wende? Was soll das? Es ist doch schon alles gesagt! Warum also noch dieses Buch? Claus Göbel, 1938 in einem sächsischen Dorf geboren und aufgewachsen, ist ein Kind dreier Deutschlands. Er hat sieben Jahre im Nationalsozialismus des Deutschen Reiches, 40 Jahre in der sozialistischen Deutschen Demokratischen Republik und 27 Jahre in der kapitalistischen Bundesrepublik Deutschland gelebt. Als Zeitzeuge dieser unterschiedlichen Gesellschaftsordnungen erzählt er lustige und weniger lustige Geschichten und Anekdoten über persönliche Erlebnisse und Erfahrungen, die nahezu alle einen politischen Hintergrund aufweisen; gewissermaßen deutsch-deutsche Geschichte in Geschichten. Den jungen Lesern, welche diese Zeiten selbst nicht erlebt haben, bringt er die vergangenen 80 Jahre aus einem ganz persönlichen Blickwinkel näher und trägt damit zu einem tieferen Verständnis der gesellschaftlichen Zusammenhänge in den drei Deutschlands bei. Ältere Zeitgenossen hingegen werden sich durch seine Geschichten verstanden fühlen oder ganz andere Erfahrungen gesammelt haben. Wie auch immer: Wenn die Lektüre dieses Buches ältere Leser zu einer kritischen Auseinandersetzung mit den erzählten Geschichten und zum Nachdenken über ihr eigenes Leben in diesen Zeiten anregen kann, wäre das wichtigste Ziel dieses Buches erreicht.

Prof. Dr. Claus Göbel ist weder Schriftsteller noch Historiker, sondern Bauingenieur und Hochschullehrer. Nach dem Studium und einer zweijährigen Praxis als Bauleiter begann er eine wissenschaftliche Laufbahn und arbeitete fast 40 Jahre seines Lebens an Dresdner Hochschulen. Als Hochschulmann veröffentlichte er in dieser Zeit mehrere Fachbücher. Jetzt, im Ruhestand, widmete er sich vorrangig autobiografischen Themen, woraus unter anderem dieses Buch entstand. Claus Göbel ist ein überzeugter Europäer, unerschütterlicher Optimist und ein humorvoller Mensch, was den Inhalt und den Stil dieses Buches vom Anfang bis zum Ende prägt.