Prozessexzellenz im HR-Management - Professionelle Prozesse mit dem HR-Management Maturity Model

Prozessexzellenz im HR-Management - Professionelle Prozesse mit dem HR-Management Maturity Model

von: Ulrich Schönenberg

Springer-Verlag, 2010

ISBN: 9783642133251 , 199 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 54,99 EUR

  • Understanding Economic Growth - Modern Theory and Experience
    Logistik - Grundlagen - Strategien - Anwendungen
    Energy Efficiency - Real Time Energy Infrastructure Investment and Risk Management
    Economic and Environmental Impact of Free Trade in East and South East Asia
    Internationalisierung in der Kontraktlogistik - Theorie und Praxis auch für kleinere Unternehmen
    Creating Balance? - International Perspectives on the Work-Life Integration of Professionals
  • Nutzerorientierte Bedarfsplanung - Prozessqualität für nachhaltige Gebäude
    Grenzen der Homogenisierung - IT-Arbeit zwischen ortsgebundener Regulierung und transnationaler Unternehmensstrategie
    Decision Theory and Choices: a Complexity Approach
    Decision Making Under Uncertainty in Electricity Markets
    Planning Production and Inventories in the Extended Enterprise - A State of the Art Handbook, Volume 1
    A Long View of Research and Practice in Operations Research and Management Science - The Past and the Future
 

Mehr zum Inhalt

Prozessexzellenz im HR-Management - Professionelle Prozesse mit dem HR-Management Maturity Model


 

Prozessmängel sind ein wesentliches Hindernis bei der Umsetzung des Business Partner Konzepts. Das Maturity Model, ein Prozessmodell für den Personalbereich, unterstützt die Professionalisierung von Personalprozessen. In dem Band werden Modell und Prozessmanagement-Module detailliert und anwendungsorientiert beschrieben. Eine Anleitung für die Auslagerung von Personalaufgaben sowie ein Planungsbeispiel für ein Prozessprojekt auf der Basis des Maturity Models bieten weitere Hilfe zur Selbsthilfe für mehr Qualität in Personalprozessen.