Wege aus der Working Capital-Falle - Steigerung der Innenfinanzierungskraft durch modernes Supply Management

von: Erik Hofmann, Daniel Maucher, Sabrina Piesker, Philipp Richter

Springer-Verlag, 2010

ISBN: 9783642164149 , 104 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 40,00 EUR

  • Understanding Economic Growth - Modern Theory and Experience
    Logistik - Grundlagen - Strategien - Anwendungen
    Energy Efficiency - Real Time Energy Infrastructure Investment and Risk Management
    Economic and Environmental Impact of Free Trade in East and South East Asia
    Internationalisierung in der Kontraktlogistik - Theorie und Praxis auch für kleinere Unternehmen
    Creating Balance? - International Perspectives on the Work-Life Integration of Professionals
  • Nutzerorientierte Bedarfsplanung - Prozessqualität für nachhaltige Gebäude
    Grenzen der Homogenisierung - IT-Arbeit zwischen ortsgebundener Regulierung und transnationaler Unternehmensstrategie
    Decision Theory and Choices: a Complexity Approach
    Decision Making Under Uncertainty in Electricity Markets
    Planning Production and Inventories in the Extended Enterprise - A State of the Art Handbook, Volume 1
    A Long View of Research and Practice in Operations Research and Management Science - The Past and the Future
 

Mehr zum Inhalt

Wege aus der Working Capital-Falle - Steigerung der Innenfinanzierungskraft durch modernes Supply Management


 

In Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs haben Unternehmen häufig mit der Working Capital-Falle zu kämpfen: Sie haben einen steigenden Liquiditätsbedarf bei gleichzeitig erschwertem Zugang zu Fremdkapital. Die Autoren zeigen, wie Unternehmen durch Ermittlung und Stärkung der Innenfinanzierung aus der Working Capital-Falle herausfinden. Lösungskonzepte werden anhand eines Praxisbeispiels verdeutlicht. Mit 'Procurement Value Added' wird ein Instrument präsentiert, mit dem der Beitrag der Beschaffung zum Unternehmenserfolg gemessen werden kann.

Die Autoren der Reihe setzen sich aus Forschern der Universität St.Gallen, Wissenschaftlern weiterer führender internationaler Forschungseinrichtungen mit den Schwerpunkten Beschaffung und Supply Chain Management, Beratern von Kerkhoff Consulting und Experten aus der Praxis zusammen. Durch die häufige Bildung gemischter Autorenteams aus Wissenschaft und Praxis entsteht eine enge Verzahnung dieser Bereiche.