3D-Drucker selber bauen. Machs einfach. - Alles für den eigenen 3-D-Drucker: Sägen - Schrauben - Drucken. Schritt für Schritt.

von: Daniel Walter

Franzis, 2016

ISBN: 9783645204873 , 260 Seiten

2. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 19,99 EUR

Mehr zum Inhalt

3D-Drucker selber bauen. Machs einfach. - Alles für den eigenen 3-D-Drucker: Sägen - Schrauben - Drucken. Schritt für Schritt.


 

2. erweiterte und aktualisierte Auflage: MIT ZUSATZKAPITEL ZUM AUFRÜSTEN UND ERWEITERN. 3-D-Drucker selber bauen: Mach's einfach! 1000 Euro sind Ihnen für einen 3-D-Drucker zu viel? Sie möchten die Funktionsweise eines 3-D-Druckers verstehen, um auch gute Ausdrucke erstellen zu können? Dann sind Sie hier richtig! Daniel Walter zeigt Ihnen, wie Sie mit Materialkosten von weniger als 250 Euro einen guten 3-D-Drucker selbst bauen. Für den Aufbau müssen Sie kein Profi sein, lediglich Zeit und Motivation müssen Sie mitbringen. Den Rest liefert Ihnen dieses Buch, und zwar Schritt für Schritt mit vielen Bildern und Aufbauplänen. Und ein Drucker, den Sie selbst gebaut haben, birgt auch keine Rätsel mehr: Sie wissen genau, wie er arbeitet. Schritt für Schritt zum eigenen 3-D-Drucker Viele Bilder, detaillierte Pläne und Nahaufnahmen von Arbeitsschritten ermöglichen auch Einsteigern, den im Buch vorgestellten 3-D-Drucker, FranzisMendel genannt, nachzubauen. Der 3-D-Drucker wurde von Daniel Walter mehrmals gebaut, um die Funktionalität wirklich sicherzustellen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Preis von 250 Euro ist unschlagbar, und die Ausdrucke können mit Ausdrucken komplett gekaufter 3-D-Drucker mithalten.

Daniel Walter ist studierter Architekt und begreift sich nicht nur als Fachjournalist im Nebenberuf, sondern tief in seinem Herzen als 'echten' Schriftsteller, der selbstverständlich den unvermeidlichen unveröffentlichten Lokalkrimi und andere Seltsamkeiten in der Schublade hat und auch weiterhin fröhlich Text produziert. Seine beiden Kinder waren (und sind) ihm große Lehrmeister und Partner, wenn's ums Spielen, Bauen, Basteln und Experimentieren geht, sei es virtuell beim Game-Prototyping oder im Real Life, z. B. beim Modellbauen, Oldtimerschrauben, Fischertechnik-Tuning oder eben 3-D-Drucker-Bau.