Verträge verstehen für Nicht-Juristen - Worauf man im Arbeitsalltag achten muss

von: Jörg Kupjetz

Redline Verlag, 2017

ISBN: 9783864149719 , 224 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Verträge verstehen für Nicht-Juristen - Worauf man im Arbeitsalltag achten muss


 

In vielen Berufen bekommt man es mit Verträgen zu tun - ob im Personalbereich, Servicevereinbarungen, Vereinbarungen mit Kunden und Zulieferern usw. Nur leider haben die wenigsten von uns Jura studiert - die Folge sind Unsicherheit und die Angst, wichtiges zu übersehen. Für alle Nicht-Juristen beschreibt der Autor auf verständliche und auch humorvolle Weise, worauf es bei der Gestaltung von Verträgen und im geschäftlichen Alltag ankommt. Er klärt über Gefahren und Tücken bei der Vertragsgestaltung auf, die nicht nur im Kleingedruckten lauern können. Er gibt ganz konkrete Empfehlungen, worauf man beispielsweise bei Dokumentationsverpflichtungen gegenüber dem Kunden achten sollte, welche Bedeutung dem Gerichtsstand beizumessen ist oder wo der vertragliche Teufel im Detail beim Einsatz von Subunternehmern liegt. Dieses Buch ersetzt keine anwaltliche Konsultation bei der Ausgestaltung eines Vertrages, doch es hilft maßgeblich, bereits bei Vertragsverhandlungen ärgerliche Fallstricke zu vermeiden. Außerdem zeigt es, worauf man bei der Verträgen generell zu achten hat, um auch nach der Unterschrift abends ruhig zu schlafen.

Der Volljurist Prof. Dr. Jörg Kupjetz lehrt als Professor für Wirtschaftsrecht an der Frankfurt University of Applied Sciences in Frankfurt am Main. Der Experte für Vertragsrecht, Wirtschaftsmediator (IHK), Rechtsanwalt und Partner in einer renommierten Großkanzlei arbeitet seit 2015 zusätzlich als Vortragsredner und begeistert sein Publikum aus unterschiedlichsten Branchen mit humorvollen Vorträgen über die Tücken der Vertragsgestaltung und den Fallstricken, die in Vertragsverhandlungen lauern.