Diagnostik und Förderung des Leseverständnisses. (Tests und Trends, Band 7)

von: Wolfgang Lenhard, Wolfgang Schneider (Hrsg.)

Hogrefe Verlag Göttingen, 2009

ISBN: 9783840920899 , 259 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 35,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Diagnostik und Förderung des Leseverständnisses. (Tests und Trends, Band 7)


 

Inhaltsverzeichnis

6

Vorwort der Reihenherausgeber

8

Kapitel 1 Komponenten des Leseverständnisses

10

Zusammenfassung

10

1.1 Einleitung

10

1.2 Theorien und Ansätze der Lesekompetenzforschung

11

1.3 Zusammenfassung und Diskussion

22

Literatur

23

Kapitel 2 Determinanten des Leseverstehens

28

Zusammenfassung

28

2.1 Definitionen des Leseverstehens

29

2.2 Psychologische Determinanten des Leseverstehens

31

2.3 Einflüsse familiärer Faktoren

42

2.4 Das Zusammenwirken familiärer und psychologischer Faktoren bei der Vorhersage des Leseverstehens

44

2.5 Diskussion

46

Literatur

48

Kapitel 3 Diagnose basaler Lesekompetenzen in der Primar- und Sekundarstufe

54

Zusammenfassung

54

3.1 Einleitung

54

3.2 Diagnose der Lesekompetenz in der Primar- und Sekundarstufe

58

3.3 Abschließende Bemerkungen

70

Literatur

71

Kapitel 4 Der Ein- Minuten-Leseflüssigkeitstest - ein Verfahren zur Diagnose der Leistung im Wort- und Pseudowortlesen

74

Zusammenfassung

74

4.1 Testkonzept

74

4.2 Theoretischer Hintergrund

75

4.3 Testformat

81

4.4 Bisherige Arbeiten zur Standardisierung

82

4.5 Testgütekriterien

85

4.6 Abschließende Bemerkungen

87

Literatur

88

Kapitel 5 Der Zusammenhang zwischen phonologischer Bewusstheit und Leseleistung bei Grundschulkindern

90

Zusammenfassung

90

5.1 Phonologische Bewusstheit und der Bezug zum Schriftspracherwerb

91

5.2 Messung der phonologischen Bewusstheit durch den BAKO 1- 4

94

5.3 Ergebnisse

95

5.4 Zusammenfassende Diskussion

101

Literatur

102

Kapitel 6 Diagnose und Förderung des Leseverständnisses mit ELFE 1- 6 und ELFE- Training

106

Zusammenfassung

106

6.1 Einleitung

106

6.2 Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler ( ELFE 1- 6)

109

6.3 ELFE-Trainingsprogramm ( W. Lenhard & A. Lenhard, 2006)

117

Literatur

120

Kapitel 7 Der Frankfurter Leseverständnistest 5-6 ( FLVT 5- 6)

122

Zusammenfassung

122

7.1 Einleitung

122

7.2 Theoretischer Hintergrund

123

7.3 Testbeschreibung

126

7.4 Testgütekriterien

131

7.5 Interpretation der Testwerte

134

7.6 Einsatzbereiche des FLVT 5-6

137

Literatur

138

Kapitel 8 Was misst der ELVES-Subtest Satzverifikation? Analysen von Mess- und Itemeigenschaften mit hierarchisch- linearen Modellen

140

Zusammenfassung

140

8.1 Einleitung

140

8.2 Methode

146

8.3 Ergebnisse und Diskussion

148

8.4 Fazit

155

Literatur

156

Kapitel 9 Förderung von Lesekompetenz

160

Zusammenfassung

160

9.1 Ausgangspunkt

160

9.2 Ansatzpunkte: Zielgruppen und Zeitpunkte von Förderung

162

9.3 Ansatzpunkte: Förderziele

167

9.4 Förderansätze in Schulen und Familien: Integrierte Förderung im Unterrichts- bzw. Familienalltag und strukturierte Förderprogramme

172

9.5 Zusammenfassung und Ausblick

184

Literatur

185

Kapitel 10 Effektivität von Interventionen zur Verbesserung des Leseverständnisses

194

Zusammenfassung

194

10.1 Korrelative Analysen und der Expertenansatz

195

10.2 Metaanalysen zur Förderung des Leseverständnisses

198

10.3 Beschreibung einzelner erfolgreicher Förderansätze

203

10.4 Integration des Forschungsstandes: Effektive Interventionen

206

Literatur

212

Kapitel 11 "Die Textdetektive" - Ein strategieorientiertes Programm zur Förderung des Leseverständnisses

216

Zusammenfassung

216

11.1 Lesestrategien und Leseverständnis

216

11.2 Lesestrategien im Unterricht

218

11.3 Die Textdetektive

220

10.4 Wirksamkeit der Textdetektive

225

11.5 Bedingungen erfolgreicher Programmimplementation

229

11.6 Fazit

232

Literatur

233

Kapitel 12 Der Einsatz intelligenter tutorieller Systeme zur Vermittlung von Leseverständnisstrategien

236

Zusammenfassung

236

12.1 Intelligente tutorielle Systeme

236

12.2 Latente Semantische Analyse

237

12.3 LSA-basierte Tutorsysteme

239

12.4 Zusammenfassung

248

Literatur

249

Anhang

252

Autorenverzeichnis

258