Der dunklen Tugend - Mein Weg zur absoluten Sklavin meines Meisters

von: Constanze O Wild

SALAX, 2011

ISBN: 9783866085800 , 140 Seiten

3. Auflage

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 2,49 EUR

Mehr zum Inhalt

Der dunklen Tugend - Mein Weg zur absoluten Sklavin meines Meisters


 

Dies ist eine Geschichte, wie sie nur zu selten geschieht im wirklichen Leben. Aber da sie mir passierte und ich schwöre, ich dichte nichts hinzu, noch lasse ich Fakten unter den Tisch fallen, lohnt sich die Aufzeichnung meiner Gedanken. Um so mehr, denn die Wünsche meines Lebens sollen nicht ungehört vergehen, sollen mehr sein als nur ein Leuchtfeuer aus dem Schlaf eines vermeintlich Gerechten. Constanze O. Wild ist ein junges Mädchen, welches sich bereitwillig von ihrem Herrn und Meister in die Sklaverei führen lässt. Latex, Fixierungen, bereitwillige Aufgabe der Kontrolle über ihren eigenen Körper und über ihr Leben, das ist ihr Wunsch. In diesem ersten Buch über ihre Reise in die Sklaverei vermischen sich Realität und extreme (Wunsch-)träume. Selten wurde eine extreme SM-Beziehung so eindringlich und ehrlich aus Frauensicht beschrieben.

Constanze O. Wild ist eine blutjunge Autorin, deren erstes Eintauchen in die Welt des SM so eindringlich schamlos ist, dass es selbst alten Hasen die Sprache verschlägt. Bereitwillig begab sie sich in eine 24/7 SM-Beziehung, ließ sich mit einem Tattoo markieren als Eigentum ihres Herren und in ihren Geschichten und Büchern berichtet sie über ihre Erlebnisse und Wünsche sowie über ihre Vorlieben, zu denen Latex, Analsex, Kontrollverlust, TPE (Total Power Exchange) und vieles mehr gehört.