Traumatherapie mit EMDR - Ein Handbuch für die Ausbildung. Hg.Inst.f.Traumatherapie/Schubbe

von: Institut für Traumatherapie, Oliver Schubbe

Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

ISBN: 9783647462738 , 276 Seiten

5. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 23,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Traumatherapie mit EMDR - Ein Handbuch für die Ausbildung. Hg.Inst.f.Traumatherapie/Schubbe


 

Cover

1

Title Page

4

Copyright

5

Table of Contents

6

Body

10

Einführung

10

Was ist EMDR?

12

Ein Fallbeispiel für eine akute Einmaltraumatisierung

13

Ein Fallbeispiel für eine komplexe Traumatisierung

14

Allgemeine Merkmale von EMDR

15

Entstehung

16

Praxis und Weiterentwicklung

17

Beschreibung des Ausbildungsprogramms

19

Teil I: Theorie (Karsten Gebhardt und Oliver Schubbe)

22

1. Psychotraumatologie

24

Geschichte der Psychotraumatologie

25

Moderne Traumaforschung

29

Definition des psychischen Traumas

45

Wie wirkt sich eine Extremsituation auf unsere Psyche aus?

48

2. Posttraumatische Belastungsstörungen

53

Definition und Diagnose

54

Epidemiologie

64

Erklärungsansätze

69

Behandlungsansätze

79

3. Theoretische Erklärungsmodelle für EMDR

90

AIP-Modell von Shapiro

90

Aufmerksamkeitsmodell

92

Lerntheoretisches Modell

93

Neurobiologisches Modell

94

4. Indikationen/Gegenindikationen

96

5. Effektivitätsstudien

99

Störungsspezifische Befunde

99

Neurophysiologische Befunde

104

Die Wirksamkeit von EMDR zur Behandlung posttraumatischer Störungen

106

EMDR als Behandlungsstandard für PTBS

108

Vergleich mit anderen Behandlungsmethoden für PTBS

109

Basiert EMDR auf einem neuen Prinzip?

113

Teil II: Praxis von EMDR

118

6. Einordnung von EMDR in den allgemeinen Therapieprozess (Oliver Schubbe und Ines Püschel)

120

7. Phasen der EMDR-Behandlung (Oliver Schubbe und Ines Püschel)

123

Phase 1: Anamnese und Behandlungsplanung

125

Phase 2: Stabilisierung und Vorbereitung

129

Phase 3: Einschätzung

135

Phase 4: Durcharbeiten

140

Phase 5: Verankerung

145

Phase 6: Körpertest

147

Phase 7: Abschluss

149

Phase 8: Neubewertung

152

8. Therapeutische Möglichkeiten bifokaler Stimulierung (Ines Püschel)

159

Bifokale Stimulierung zur Erinnerungsverarbeitung mit EMDR

160

Bifokale Stimulierung im assoziativen Suchprozess

160

Bifokale Stimulierung zur Akutentlastung in emotionalen Überforderungssituationen

162

9. Der EMDR-Prozess (Ines Püschel)

164

Der EMDR-Prozess und die Steuerung der emotionalen Distanz der Klientin zum belastenden Erinnerungsmaterial

164

Der EMDR-Prozess und der optimale Verarbeitungsbereich

166

Der EMDR-Prozess und seine therapeutischen Beeinflussungsmöglichkeiten

167

10. Die Rolle der Therapeutin und ihr therapeutisches Werkzeug (Ines Püschel und Oliver Schubbe)

169

Die Rolle der Therapeutin während einer ideal verlaufenden EMDR-Sitzung

169

Die Rolle der Therapeutin, wenn die Klientin vor Beginn des Prozesses zu distanziert ist (A)

173

Die Rolle der Therapeutin, wenn die Klientin vor Beginn des Prozesses emotional zu involviert ist (B)

176

Die Rolle der Therapeutin, wenn die Klientin während des inneren Prozesses auf Distanz geht (C)

178

Die Rolle der Therapeutin, wenn die Klientin während des inneren Prozesses emotional überflutet wird (D)

178

Die Rolle der Therapeutin, wenn der innere Prozess der Klientin blockiert ist (E)

183

11. Spezielle Anwendungen von EMDR (Oliver Schubbe, Ines Püschel, Monique Renssen)

192

EMDR nach kurz zurückliegenden Traumatisierungen

195

EMDR nach einmaligen Traumatisierungen

199

EMDR bei komplexen Traumatisierungen

201

EMDR bei Phobien

206

EMDR bei Zwangsstörungen

211

EMDR zur Ressourcenentwicklung und -installation

213

12. Arbeitsmaterialien

217

Checkliste zur Arbeit mit EMDR

219

EMDR-Standardvorgehen

221

EMDR-Standardvorgehen – Kurzfassung

223

EMDR-Spezialanwendungen

225

EMDR-Vorbereitung

237

EMDR-Evaluationsbogen

238

Fehlerquellen bei der Anwendung von EMDR

241

Gruppenübung (für Dreier-Gruppen innerhalb der Ausbildung)

243

Impact of Event Scale (IES)

245

Impact of Event Scale Revised (IES-R)

247

Lichtstrahlmethode

250

Sicherer Ort

253

5-4-3-2-1-Methode

255

1-2-3-4-5-Methode

261

Lehrmodul »Einstellen der optimalen inneren Distanz«

262

Techniken zur Distanzierung und Flashback-Kontrolle

263

Techniken zur Erdung (Grounding)

264

Literatur

266