Der Streit um die Willensfreiheit aus strafrechtsphilosophischer Sicht - Überblick und Kommentierung

von: Eric Sturzebecher

GRIN Verlag , 2016

ISBN: 9783668227019 , 29 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Der Streit um die Willensfreiheit aus strafrechtsphilosophischer Sicht - Überblick und Kommentierung


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13, Freie Universität Berlin (Rechtswissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Rechtsphilosophie, Kriminologie und Strafrecht im Verbund, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit soll zunächst der Versuch unternommen werden, einen Überblick über die in Bezug auf den Streit um die Willensfreiheit in der Strafrechtslehre vertretenen Grundpositionen zu geben. Danach sollen die Ansichten dargelegt werden, die in verschiedenen Formen eine Vereinbarkeit von Determinismus und Willensfreiheit zu konstruieren versuchen. Anschließend soll die Frage geklärt werden, ob die Diskussion in Naturwissenschaft und Philosophie Auswirkungen auf das deutsche Strafrecht haben kann.