Almanach Entwicklungspolitik 2016 - Das Caritas-Jahrbuch zur humanitären Schweiz. Schwerpunkt: Mit Berufsbildung gegen Armut

Almanach Entwicklungspolitik 2016 - Das Caritas-Jahrbuch zur humanitären Schweiz. Schwerpunkt: Mit Berufsbildung gegen Armut

von: Hugo Fasel, Geert van Dok, Iwona Swietlik

Caritas Schweiz, 2016

ISBN: 9783855921430 , 250 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 34,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Almanach Entwicklungspolitik 2016 - Das Caritas-Jahrbuch zur humanitären Schweiz. Schwerpunkt: Mit Berufsbildung gegen Armut


 

Der einführende erste Teil analysiert die Rolle der Berufsbildung in der Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung und umreisst ihren Stellenwert in der Entwicklungsagenda der Schweiz. Er hinterfragt dabei die Doktrin der dualen Berufsbildung als schweizerische Antwort auf die Bildungs- und Arbeitsmarktproblematik in den Entwicklungsländern und weist auf ihre verschiedenen Kontexte hin. Im Fokus des zweiten Teils stehen die unterschiedlichen Kontexte des Südens. Exponentinnen und Exponenten der Entwicklungszusammenarbeit sowohl aus dem Norden als auch aus dem Süden setzen sich an konkreten Beispielen mit ausgewählten Fragen der Berufsbildung auseinander. Dabei benennen sie entstehende Probleme und zeichnen ihre Lösungssuche nach. Die Autorinnen und Autoren des dritten Teils widmen sich der Frage, unter welchen Voraussetzungen Berufsbildung zu Armutsbekämpfung beitragen kann. Sie beschäftigen sich mit der Finanzierung der Berufsbildung für Arme, reflektieren die Übertragbarkeit des schweizerischen dualen Systems auf andere Länder, und analysieren das Potenzial und die Grenzen der privaten wie der staatlichen Akteure, in bestehende Bildungssysteme einzugreifen.