Alkestis in der Kunst. Ein griechischer Mythos auf kaiserzeitlichen Sarkophagen

von: Katrin Skibbe

GRIN Verlag , 2016

ISBN: 9783668208513 , 92 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 34,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Alkestis in der Kunst. Ein griechischer Mythos auf kaiserzeitlichen Sarkophagen


 

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Universität Rostock (Heinrich Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Aufbau der Arbeit ist eine Einleitung zur Entwicklung und Bedeutung von Sarkophagreliefs, die gefolgt wird vom Mythos Alkestis und seiner literarischen Überlieferung. Die Betrachtung der eigentlichen Reliefs folgt der Ikonographie und die Deutung des Alkestismythos auf sepulkraler Ebene beendet die Arbeit.