Multi-Level-Marketing - Identität und Ideologie im Network-Marketing

von: Claudia Groß

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2008

ISBN: 9783531910390 , 286 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 44,99 EUR

Mehr zum Inhalt

Multi-Level-Marketing - Identität und Ideologie im Network-Marketing


 

Inhalt

6

Abkürzungsverzeichnis

10

Tabellen- und Abbildungsverzeichnis

11

Geleitwort

12

Vorwort

14

1 Einleitung

16

2 Grundlagen zum Direktvertrieb

21

2.1 Formen des Direktvertriebs

21

2.2 Daten zum Direktvertrieb

26

2.3 Image des Direktvertriebs

29

3 Die Kultur des Multi-Level-Marketings

37

3.1 Nicht-bewertende Analysen zum MLM

37

3.2 Explizit kritische Studien zum MLM

47

4 Die Verortung der vorliegenden Studie im Forschungsstand

62

4.1 Zusammenfassung des bisherigen Forschungsstandes

62

4.2 Ausrichtung der vorliegenden Studie

63

5 Konzeptionelle Grundlagen: formale und normative Kontrolle in Organisationen

66

5.1 ‚Bürokratische Kontrolle’

66

5.2 Normative Kontrolle in Organisationen

69

5.3 Analyseschema der vorliegenden Arbeit

85

6 Grundlagen und Methoden der empirischen Erhebung

88

6.1 Grundlagen der Erhebung

88

6.2 Besonderheiten beim Zugang zum Feld

90

6.3 Die eingesetzten Erhebungsmethoden

91

6.4 Von den Ausgangsfragen der Studie zum Analyseschema

92

6.5 Validität der Erhebung

96

7 Tupperware – ‚Nebenerwerb mit Spaßfaktor’?

98

7.1 Fakten zum Tupperware-Konzern

99

7.2 Einstieg und Tätigkeit bei Tupperware

100

7.3 Das offizielle Provisionssystem und weitere materielle Anreize

102

7.4 Wie viel wird verdient bei Tupperware?

103

7.5 Die Erhebung bei Tupperware

104

7.6 Tupperware in der wissenschaftlichen Literatur

107

7.7 Tupperware – ‚Nebenerwerb mit Spaßfaktor’?

111

8 Mary Kay Cosmetics – ‚ein Weg zum besseren Leben’?

122

8.1 Fakten zum Konzern Mary Kay Cosmetics

122

8.2 Einstieg und Tätigkeit bei Mary Kay Cosmetics

123

8.3 Das offizielle Provisionssystem und weitere materielle Anreize von Mary Kay Cosmetics

125

8.4 Wie viel wird verdient bei Mary Kay Cosmetics?

128

8.5 Die Erhebung bei Mary Kay Cosmetics

130

8.6 Gründe für den Einstieg bei Mary Kay Cosmetics

133

8.7 Mary Kay Cosmetics – ‚ein Weg zum besseren Leben’?

134

8.8 Mary Kay Cosmetics – eine Zusammenfassung

174

9 Amway – ‚Garant für Freiheit’?

178

9.1 Fakten zum Amway-Konzern

178

9.2 Einstieg und Tätigkeit bei Amway

181

9.3 Das offizielle Provisionssystem und weitere materielle Anreize von Amway

183

9.4 Wie viel wird verdient bei Amway?

186

9.5 Die Erhebung bei Amway

193

9.6 Gründe für den Einstieg bei Amway

198

9.7 Amway – ‚Garant für Freiheit’?

200

9.8 Amway – eine Zusammenfassung

251

10 Direktvertriebe im Überblick

256

10.1 Kontrolle in Organisationen: Direktvertriebe im Vergleich mit ‚ bürokratischen Unternehmen’

257

10.2 Die Verzahnung von struktureller und normativer Kontrolle: Direktvertriebe im Vergleich

263

10.3 Kontrolle durch hohe Werte: MLM als Weg zur individuellen Erfüllung?

271

Anhang

275

Literaturverzeichnis

276